GPN17:Guerilla Stricken

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Vortrag von minituex auf der GPN17.

Guerilla Stricken ist eine Form der Streetart, bei der Gegenstände im öffentlichen Raum durch Stricken verändert werden. Dies kann vom Anbringen von gestrickten Accessoires bis zum Einstricken ganzer Stadtmöbel reichen. Die Knittings können lediglich der Verschönerung dienen oder auch eine symbolische Bedeutung haben.

In diesem workshop wird das Prinzip erklärt, stricken und häkeln beigebracht und ein kleineres Projekt gemeinsam gestrickt oder gehäkelt.

Wer eigene Nadeln und Wolle hat, darf die gerne mitbringen. Es wird auch Wolle und Nadeln beim Workshop geben. Damit ich genug im Voraus kaufe, wäre eine kurzer Hinweis (nicht verpflichtend) was ihr braucht gut. (Email an mini at tuex dot li) https://entropia.de/index.php?title=GPN17:Guerilla_Stricken&action=edit

  •  !! entfällt !! Gegen 13:30 Uhr wird es einen kleinen Ausflug zum Wolle Rödel geben, zu dem alle eingeladen sind.

Links