GPN16:In 4 Monaten zur eigenen Zeitmaschine

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Vortrag von DFYX auf der GPN16.

Im Rahmen von Marco Sannas Diplomarbeit an der HfG Karlsruhe haben ein sechsköpfiges Kernteam und diverse Helfer zwischen Januar und Mai 2016 eine interaktive Multimediainstallation zum Thema Zeitreisen in Form einer begehbaren Litfasssäule gebaut, die während der GPN im Lichthof 4+5 ausgestellt wird.

Beim Betreten der Säule kann der Betrachter selbstständig in 38 verschiedene Epochen reisen, die als interaktive Kompositionen aus Videos, Sound und Licht präsentiert werden.

Der Vortrag soll einen Überblick darüber geben, welche Technologien wir wie eingesetzt haben und welche Herausforderungen wir beim Entwurf und der Umsetzung bewältigen mussten.

Die Säule enthält unter Anderem: - 3 Arduino Uno - 1 Arduino Mega - 14 Android Tablets - 1 Server mit Ubuntu Linux - ca. 1000 LEDs - 13 Taster - Einen selbstgebauten Rotationssensor

Links