GPN12:Klangsynthese und Live-Coding mit SuperCollider

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche


Vortrag von den Mandelbrots auf der GPN12.

SuperCollider ist eine Programmierumgebung und Programmiersprache für Echtzeit-Klangsynthese und algorithmische Komposition und ist seit 2002 unter der GPL als Open Source Software verfügbar. Mittlerweile zählt sie zu einer der wichtigsten domänenspezifischen Programmiersprachen im Bereich der Audioprogrammierung. SuperCollider wird von Künstlern, Wissenschaftlern und Tüftlern für die verschiedensten Aufgaben verwendet, zum Beispiel für Kompositionen, interaktive Klanginstallationen oder audiovisuelle Werke.

Die Laptopband Benoît and the Mandelbrots wird einen Überblick und kurze Einführung in die Welt von SuperCollider geben. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf das Live-Coding in SuperCollider gerichtet, bei dem mit der Flexibilität von Quelltext frei zu improvisiert wird um auf neue algorithmische und klangliche Ideen zu kommen.

Wer das Ganze gleich ausprobieren will sollte SuperCollider bereits auf seinem Laptop installiert haben und Kopfhörer mitnehmen. SuperCollider gibt’s für Mac OS X, Linux und (wenn auch etwas eingeschränkt) für Windows auf der SuperCollider Webseite zum Download.

Vortrag Files/Code

Links