GPN7:Vorträge

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freitag

Uhrzeit seminarraum "überall" seminarraum "nirgends" irgendwo
17:42 GOTO RIGHT GPN7 BOOTUP

Entropia bootet die Gulaschprogrammiernacht in die Version 7. Keynote war gestern.

Rolf Moa (Entropia)

18:15 GOTO RIGHT: Zu diesem Zeitpunkt befinden sich leider noch ein paar Fechter in der Halle. Die sind bewaffnet. RFID-Zapper löten

Qsicon Focus.png Manchmal möchte man einen RFID-Chip außer Funktion setzen. In diesem Workshop bauen wir aus einer Einwegkamera einen RFID-Zapper, der genau das tut. McGyver für Datensparsame.

starbug (Entropia / CCC Berlin)

19:15 SLEEP(900)
19:30 Ein Party Programming Game

Qsicon Focus.png Wo ist heute nacht die Party? Wie sorge ich dafür, dass die ganzen Spacken nicht kommen? Werde ich wieder eingeladen? Wir coden Studenten, die versuchen, mehr Spaß als andere zu haben. Eine Einführung.

dividuum & cupe (Entropia)

GOTO LEFT ab ca. 20:00 freies Lockpicken
20:30 SLEEP(900)|
20:45 Inform 7 as Literate Programming

Inform 7 von Graham Nelson ist eine untypische Programmiersprache, erfüllt aber viele der von Knuth formulierten Aspekte des Literate Programming. Eine kleiner Einblick zu neuen Möglichkeiten für Interactive Fiction/ Text Adventure sowie schönerem Programmieren.

Nicola (Entropia)

Synthesizer bauen

Qsicon Focus.png Einführung in die elektronische Klangerzeugung: Oszillatoren, Filter, Analogelektronik und Mikrokontroller. Alles was ihr über Technosounds je wissen wolltet, mit Hands-On-Workshop! Bringt Eure Lötkolben!

mnl (Entropia)


21:45 Lockpicking-Vortrag
22:30 Watt is eigentlich Entropia?

Wir stellen Entropia, den Chaos Computer Club Karlsruhe vor. Wird total professionell, ernst und seriös. Lachen ist nicht erlaubt.

Neingeist (Entropia)

GOTO LEFT Film: Paris, je t'aime

Das AKK zeigt einen Film auf der AKK-eigenen Tribüne. Open-Air und keine 23 Schritte entfernt!

AKK

23:00 SLEEP(900)
23:23 Disco Socializing

Qsicon Focus.png Socializing im Mategarten und bei zünftiger Musik. Wir versuchen uns gerade soweit zu betrinken, dass wir am nächsten Tag noch pünktlich zum Workshop erscheinen. Also so wie an der Uni.

parallel: 23:30 Illuminationshacks (draußen) Framstag(CCC Stuttgart)

All Attendees

Samstag

Uhrzeit seminarraum "überall" seminarraum "nirgends" irgendwo
12:00 OpenStreetMap

Wir malen unsere Karten selber, free as in freedom. Nachdem Google nur noch einfällt, uns schlecht zu kopieren (Mapmarker), wollen wir endgültig die (Karten-)Weltherrschaft.

Hanno (Entropia)

Programmieren in Common Lisp

Qsicon Focus.png Was machen die vielen Klammern eigentlich in diesen ominösen Makros? Wasfüreinscope? Programmieren in dieser vielimplementieren Sprache erklärt.

cupe (Entropia)

13:00 SLEEP(900)
13:15 FORTH und TILs

Ich möchte etwas über FORTH und Threaded Interpretive Languages erzählen. TILs sind recht übersichtliche Sprachen, mit denen man sehr hardwarenah programmieren kann und trotzdem sehr viel abstrakter agiert als mit Assembler. Hauptsächlich werde ich jonesforth für den Vortrag verwenden, aber auch Nyefs Forth-System und COLORFORTH zeigen.

Max (Entropia)

Eine Einführung in Go

Eine kurze Einführung in die Welt dieses feinen asiatischen Brettspieles. Japanisch-Kenntnisse sind nicht erforderlich, aber schaden auch nicht. Atari!

Syb (Entropia)

14:15 SLEEP(900)
14:30 Einführung in die Programmierung von GNU Radio

GNU Radio is a free software toolkit for learning about, building, and deploying software-defined radio systems.

Axel Rengstorf (Entropia)

Linux für Dummies

Ein Blick in den Linux-Kernel: Tweaks und Debugging am offenen Herzen.

Hannes (Entropia)

ab ca. 14:00 freies Lockpicken
15:30



SLEEP(3600)



16:30 Paper-Review-Runde

Du kennst ein cooles Paper oder einen coolen Artikel, das Du schon immer mal der Welt zeigen wolltest? Dann trag Dich im Wiki ein und stell es hier vor.

Moderation: cupe + Hannes (Entropia)

Lockpicking für Anfänger/innen

Qsicon Focus.png Wie funktioniert ein Schließzylinder und wie entsperrt man ihn gewaltfrei ohne Schlüssel? Wer noch nie gepickt hat oder mal wieder üben möchte, ist hier willkommen.

Loubna (SSDeV Karlsruhe)

17:30 SLEEP(900)
17:45 OLPC XO-1 hacking

An introduction the OLPC XO-1 hardware and supporting software from laptop.org. There will be systems to perform various demonstrations and answer questions. I'll explain a simple process for installing ubuntu, and explain my experience with these machines for the past two months.

Rob Sheehy

Pflanzen wachsen für Geeks

Ob Tomaten, Zitronen oder Cannabis. Jede Nutzpflanze wird längst nicht mehr konventionell in Erde gezüchtet. Von der Auswahl des Saatguts bis zur Ernte ist der Anbau von Pflanzen aller Art ein schwieriges, aber spannendes Thema.

downtwonsquirrel (CCC Cologne)

18:45 SLEEP(900)
19:00 F*EX (Frams' Fast File EXchange)

F*EX (Frams' Fast File EXchange) ist ein webbasierter Service, um GROSSE Dateien bis in den TB-Bereich von User A an User B internetweit zu verschicken.

ACHTUNG ÄNDERUNG

Framstag (CCC)


GOTO LEFT
19:45 Lightning Talks

Nicht zu allen Themen gibt es soviel zu sagen. Oder solange. Wenn also ihr Eure 5 Minuten Ruhm haben wollt, nur her damit.

Moderation: Tante Lore (Entropia)

GOTO LEFT
20:45 SLEEP(900)
21:00 Diskussionsrunde zu funktionalen Programmiersprachen

Warum möchte man lieber Haskell als ML programmieren? Warum sind die Makros in gemeinen Klammern schöner? Hier darf gestritten werden.

Moderation: nomeata & hannes (Entropia)

GOTO LEFT
22:00



SLEEP(3600)



23:00 Powerpoint Karaoke

Feinen Content fein präsentiert. Das Timing könnte nicht besser sein. Lasst Euch überraschen, besonders von den herrlichen Präsentationen die ihr präsentieren werdet. Es ist erwünscht zuvor harten Alkohol und feine Gewinne zu spenden!

Jury: Neingeist, Cupe, Lay (Entropia)

GOTO LEFT
00:00 GOTO RIGHT Feuertürme

Qsicon Focus.png Wir bauen aus 28.400 Streichölzern hoffentlich vielseitige und kreative Türme, die wir am Ende der Aktion anbrennen. Eine Jury bewertet eure Türme nach verschiedenen Kriterien.

Jury: Superlauri, Neingeist (Entropia)

00:23 GOTO RIGHT Tschunk-Workshop

Qsicon Focus.png Wir mixen uns alkoholische koffeinhaltige Getränke. Unter Anleitung eines Tschunk-Meisters. Allerdings sollten wir damit rechnen, dass das ganze Zeug tagsüber besorgt werden muß!

starbug (CCC Berlin) und sein Tschunk-Team

Sonntag

Uhrzeit seminarraum "überall" seminarraum "nirgends" irgendwo
12:00 Programmieren in ML

Nebenläufigkeit gewinnt in der Software-Entwicklung immer mehr an Bedeutung. Dieser Vortrag zeigt Mittel und Wege um mit Concurrent ML elegant nebenläufige Software zu entwickeln.

Hannes (Entropia)

Entropia-Fix für Nebenläufiges in Haskell

Nebenläufigkeit gewinnt in der Software-Entwicklung immer mehr an Bedeutung. Dieser Vortrag zeigt Mittel und Wege um mit Haskell elegant nebenläufige Software zu entwickeln.

Frederick (Entropia)

13:00 SLEEP(900)
13:15 Kernel-Root-Kit-Programmierung

Einführung in die r00tkit-Programmierung für *nix. May contain trace amounts of Assembler/C.

Benedikt (Entropia)

1984/2015

Überwachungsstaat und wie die Zukunft aussehen könnte: Ein Blick auf unsere jetzige Situation in Deutschland.

Juice (CCC Trier)

14:15 SLEEP(900)
14:30 Modulare Softwaresynthese auf Mehrkern-Prozessoren

Softwareimplementierungen modularer Synthesizer simulieren üblicherweise parallele Hardware. Daher liegt es nahe, sie auf Mehrkernprozessoren mehrfädig laufen zu lassen. Im Vortrag werden verschiedene Ansätze der Parallelisierung modularer Softwaresynthesizer vorgestellt und bewertet.

Jürgen (www.soundpaint.org)

Achtung! "Touchscreens - Übersicht über verschiedene Technologien" entfällt vermutlich!
15:30 GOTO RIGHT GPN7 SHUTDOWN

Review und Ende der Zeremonie: schön war's. shutdown -h now

Legende

  • Qsicon Focus.png Einführungsvortrag/Workshop, nicht zeitlich auf den Slot hier im Fahrplan beschränkt!

Weitere Features

Die GPN-Rallye ist eine Art Schnitzeljagd oder Fußgängerrallye, bei welcher die GPN-Besucher einen bestimmten Weg durch Karlsruhe anhand etwas verklausulierter Beschreibungen finden und dann entlang des Weges ein paar Fragen lösen sollen. Bis auf eine Frage sind alle durch Hinweise entlang des Weges zu lösen, man braucht keine Laptops, GPS-, GPRS-, UMTS- oder sonstige Geräte mitnehmen.
Ralf (Entropia)
Ein Telefon, einen iPod, einen Router, einen 286 und eine Wii. Alles verlinuxifiziert. Diese Geräte werden irgendwo aufgebaut sein, kommt vorbei und schaut sie Euch an.
Hanno (Entropia)
Wir wollen wieder eine GPG-Keysigning-Party veranstalten. Die konkrete Organisation ist Interesse-abhängig, daher bitte in der Liste im Wiki eintragen.
nomeata (Entropia)