GPN7:Programmieren in Common Lisp (Workshop)

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es soll geklammert werden. Ein Workshop von cupe auf GPN7.

Bitte mitbringen

cupe stinkt nach pipi
  • Vorkenntnisse sind nicht notwendig, aber am meisten wirst du davon haben, wenn du schon ein paar Programmiersprachen gesehen hast.
  • Notebook (sich zu zweit eins teilen ist aber vermutlich auch spaßig)

Ihr werdet drei Möglichkeiten haben, ein Lisp zu benutzen:

  • Emacs mit SLIME auf einem vonkonfigurierten Rechner, auf dem ihr euch per ssh einloggen könnt.
  • Eclipse mit dem cusp-Plugin auf eurem Rechner, ist in 5 Minuten erledigt.
  • Emacs mit SLIME auf eurem Rechner (etwas mehr Config-Aufwand.)

Cusp funktioniert gut und enthält alles was man braucht (Lisp-Umgebung, IDE, Doku). Trotzdem ist Emacs+SLIME immer noch das Tool der Wahl. Benutzt was euch am besten gefällt. Cusp und Eclipse solltet ihr am besten vorher installieren wenn ihr wollt. Eine kurze Emacs-Überlebenshilfe wird es aber geben damit sich jeder zurechtfindet.

Inhalt

  • Anfangs werden wir ein wenig mit den Basics spielen: Funktionen definieren und benutzen, Schleifen, Verzweigungen. Klammerphobie abbauen.
  • Weiter mit mehr Features: Wir werden unseren Code von vorher verbessern und mehr Elemente der Sprache kennen lernen.
  • Im dritten Teil stelle ich einige Dinge vor, die Lisp toll und in realen Problemen sehr angenehm anwendbar machen. Und wir probieren das auch gleich aus.
  • Dann erzähle ich noch etwas über Objekt-Orientung und Macros. Das kann man vielleicht nicht alles sofort anwenden, aber die eine oder andere Klasse werden wir schon definieren.
  • Am Ende werde ich noch allgemeines Zeug über Lisp von mir geben und euch zu motivieren, weiterhin Spass daran zu haben. Und damit ihr mir auch glaubt, dass ich kein total verblendeter Fanboy bin, sage ich auch auch was ich nicht so toll finde.
The mighty LOOP

Leider habe ich keine Ahnung wie lange das dauert. Ich setze mal 4-5 Stunden an, aber bin gerne auch länger da wenn weitergebastelt werden möchte. Wichtig wäre mir, dass ich nicht nur vorne stehe und was erzähle: Bitte Fragen stellen und Diskussionen anzetteln, auch zwischenrein. Wir sind alle nur Nerds und keiner mag Schule :) Achja, und tut euch untereinander zusammen: Gemeinsam was rausfinden macht mehr Spaß als alleine basteln.

Nach einer Stunde werden wir (die, die noch nicht verschreckt sind) den Workshopraum freimachen und woanders weiterklammern.

Fragen an cupe im IRC oder per mail/jabber an @erleuchtet.org. Oder hier im wiki.

Slides

Die verwendeten Files und der Partygame-Client liegen auf cupes Server.

Mirror hier im Wiki:

Links