GPN17:Feedback

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 30. Mai 2017, 02:50 Uhr von Nikla (Diskussion | Beiträge) (Ich fand nicht so toll ...)
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kein Wiki-Account? Account anlegen oder Benutzer:Guest benutzen


Feedback

Bitte beachte die Form und in der du dein Feedback mitteilst. Eindrücke, Wünsche und Bedürfnisse sind individuell unterschiedlich und sollen nicht diskutiert oder bewertet werden. Schreibe uns wie du selbst die GPN17 empfunden hast, statt andere zu kritisieren oder zu bewerten. zB:

  • Ich habe beobachtet... / mir ist aufgefallen...
  • Ich habe dabei gedacht / gefühlt...
  • Meine Reaktion war...
  • Ich würde mir wünschen... (Verbesserungsvorschläge anbringen).

GPN17

Mir hat gefallen ...

  • Salat zum Gulasch +20
    • mit leckerem Dressing
  • Generell tolles und leckeres Essen (Gulasch, Soljanka,beides Vegan und in Fleischig, mit Salaten) +12
  • dj (tasmo?) in der küche am samstag! +1
  • viele helfende hände in der küche
  • Lounge Musik +11 -1
  • Pronomen Aufkleber/Buttons +4
  • Tolle Getränke an der Bar +6
    • Frohlunder +1
    • Selbstgemachter Ingwersirup + darauf basierende Getränke an der Bar +4
    • alkoholfreies bier
    • Ingwer-Tschunk +4
    • Alkoholfreier Tschunk +1
  • Schicke Lounge (viele Sofas und Teppich mit Wegführung) +12
  • Das Hängemattengartenökosystem +13
  • schöne selbstorganisation an vielen stellen! +3
  • Crepes zu später Stunde +10
  • Zuckerwatte \o/ \o/
  • Sandkasten mit 3D-Projektion +3
  • BADGE!!! +6
  • Pixelflut +5
  • Die Demoshow! +4
    • Speziell die spontane Organisation +1
  • Stage-Trolle (auch wenn ich nur am Donnerstag einen gesehen hab)
  • NewtonWars +2
  • Die Pools 💦💯 +2
  • Gemütlich trotz vieler Menschen +5
    • Familiäre Atmosphäre konnte dennoch erfolgreich erhalten bleiben
  • Die (wie immer!) gute Organisation und engagierte Orga/Trolle
  • Die Vorab-Mail(s) an die Vortragenden war super
  • Draußen auf der Wiese mit anderen Menschen sein und das super Wetter :-) +2
    • Draußen Beamer auf das ZKM Gebäude, 3D Brillen usw. Super schön!
  • Sysadmin Nightmares +2
  • CARE-Team!

Mir fehlt folgendes ...

  • An der Bar...
    • Parallelisierung der Getränkeausgabe
      • Gab es. Links war die "No Tschunk" Schlange, rechts die Tschunk schlange. Wir hätten gerne schneller Getränke ausgegeben, allerdings wollten nicht viele Menschen an der Bar trollen, wie nötig gewesen wäre.
        • Andererseits wurde das irgendwie auch nicht so gut kommuniziert bzw. es gab da Missverständnisse. Ich hörte von Bedarf nach Bar-Trollen, leerte mein Getränk und begab mich zur Bar, um dann zu hören, dass doch keine Hilfe mehr gebraucht würde. Da die Leute sich beim Congress um die Barschichten geradezu geprügelt haben, wundert mich ehrlich gesagt ein wenig, dass das hier nun ein Problem darstellte.
    • Es gab zu wenige Kühlschränke, es müsste durchgehend nachgelegt werden +2
    • Eis für Tschunk war mehrmals aus
  • Ein stiller Raum +7
    • Im Closing Event wurde erwähnt, dass es einen gab – das CARE Team hätte hingeführt. Wusste davon während der Veranstaltung nichts. Gab wohl Aushänge.
      • Wär gut gewesen, das besser zu kommunizieren.
    • Ein stiller Raum zum Hacken
  • Sitzkissen in Vortagsräumen +3
  • Vorhänge vor der No-Photo Area +3
  • Beschilderung der No-Photo Area +5
  • Spontane, nicht vorher aufgezeichnete Ansagen. zB dass trolle gesucht werden +1 -1
    • Die aufgezeichneten Ansagen waren sehr verständlich im Gegensatz zu manchen nicht-Konservendosen-Ansagen
  • Bällebad
  • AVM Eve & Eve Box +8
  • Ich hätte mir in der Mail an die Vortrangenden Informationen zu verfügbaren Video/Audio-Anschlüssen gewünscht. Insbesondere, dass es im Workshopraum nur VGA gibt! :P +1
  • Unisex-Klos +10
  • Radler/Alster an der Bar +2
    • Auch saures Radler +3
  • ein 2. Mülleiner am Eingang. Der war immer voll. +2
  • Veröffentlichung des Gulasch- und Soljankarezepts an einer prominenten Stelle hier im Wiki
    • gulasch
      soljanka
  • Idee: evt. eine ProjektPoster-Wand (limitierte Postergröße!) an der Menschen ihre Projekte kurz vorstellen können, mit kurzer Kontakt/Platzinfo. Hatte den Eindruck dass es so einige interessante Projekte gab, die ich mir gern angesehen und diskutiert hätte, welche ich aber nicht gesehen hab. Da geht evt. einiges an positivem Feedback und interessanten Kontaktmöglichkeiten verloren?

Ich fand nicht so toll ...

  • GPN17:IchSuche wird mein Eintrag ständig rückgängig gemacht, wie soll ich $Dinge finden? Handelt sich um einen gefallen eines sehr guten Nerd:
    • Ich kenne diesen Nerd, und er hat diese Aktion nicht autorisiert.
    • Auf deine Verantwortung, beschwer dich nicht indem er dich anbrüllt oder dich von oben herab behandelt.
  • Lounge: Musik war zu laut und alles andere als entspannt. Das stelle ich mir anders vor - die Musik soll den Hintergrund bereichern, nicht das dominierende Element sein. Dadurch ist es auch im Hackcenter unangenehm laut. +5 -4
    • die musik war viel zu unchillig und zu laut für ne lounge. richtig dolles minus. +4 -3
    • Die in der Lounge stehenden Couches laden eigentlich zum Unterhalten oder gemeinsam Coden ein – bei der Lautstärke war das jedoch schwer möglich. In den vorherigen Jahren gab es mehr chillige Musik in weniger agressiver Lautstärke – das war deutlich angenehmer. +2
    • Ich fande die Musik tatsächlich sehr gut und habe mich gerne in die Lounge für diese begeben +1
  • Ich wollte als überarbeiteter Troll abends nicht noch sauber machen. Auf meine Reaktion stattdessen 4 weitere Putztrolle zu finden sagte $orgaperson, ich solle nicht so doof rumstehen. Das war meine zweite GPN in der ich als dank für meine Hilfe nur unfreundlich und herablassend behandelt wurde. Das geht gar nicht! Nie wieder trollen. +1
  • 4 Stunden Trollschichten +3
    • 2h-Schichten sind wesentlich angenehmer und die Hemmschwelle, mal eben noch eine zu belegen ist deutlich geringer +3
  • Fehlende Signal-Trolle, daher wurden die Fragen in manchen Talks nicht aufgezeichnet. Evtl. den Overflow Troll mit einbeziehen?
  • mir hat teilweise ein wenig "maß" bei lauten dingen (musik (ob aus der büchse oder aus der gitarre) oder helle leds) gefehlt. ich habe grundsätzlich da auch spaß dran, aber halt nicht fortwährend und immerzu. +1
    • default: Silence! wär ja auch mal ganz nett.
  • etwas viel Sand im Salat +1
  • Kaffeedurchsatz muss vergrößert werden. DROSSELFLATRATE! ;) +3
    • Eine einzige Kaffeemaschine ist zu wenig, min. zwei bis drei wären angemessen +1
  • Ein bisschen mehr Platz zwischen den Bänken, es war teilweise etwas schwer durch zu kommen - besonders wenn man nicht nur ClubMate getrunken hat
  • Die Sitzmöglichkeit im Hackcenter auf Bierbänken war okay, aber Stühle zum Zurücklehnen wären super +4
    • Die Bierbank hat den Spaß am längeren Hacken gesenkt. +2
    • Dieses Feedback kriegen wir jedes Jahr. Wir wissen, es ist ungemütlich, aber richtige Stühle mieten kostet viel zu viel Geld, das können wir uns als Spendenbasierte Veranstaltung leider nicht leisten. Mein Tipp: Bring your own Campingstuhl. -DrLuke (Diskussion)
  • Raucher gehören nicht direkt vor den Eingang, Gesundheit geht vor. +5
    • Ab einer Distanz von etwa 2 Metern sinkt die Passivrauchbelastung im Freien stark. Raucher nicht direkt vor einem Eingang deskaliert hoffentlich.
  • krobin account nicht ungesperrt
  • zu laute musik querulanten +/- 0 (das ist jetzt doppelte Verneinung ...)
  • manchmal war es doch ein bisschen zu warm/stickig
  • Abbau war dieses mal etwas unkoordiniert
    • Vorschlag: Beim Closing kurz nen Überblick geben, wie der Abbau abläuft, wo alles hin soll etc.
  • Abbauhelferessen im AKK. Super ungemuetlich da. Fand das sonst immer einen schoenen abschluss der GPN im Gewerbehof +1
  • warme Getränke von der Bar - warme Mate / Cola schmeckt einfach nicht +1
  • Einige interessante Vorträge liefen parallel in verschiedenen Räumen. Es gab ja eigentlich genug freie Slots um die Zeiten der Vorträge zu entzerren. Es wäre schön, wenn dieser Hinweis nächstes Jahr berücksichtigt wird.
  • Annahme von Kritik von einigen Orgas könnte besser sein (Sache mit der Lautstärke in der Lounge)... einfach mal nicht abweisend sein und nicht versuchen, Probleme zu verteidigen oder als gerechtfertigt hinzustellen, würde enorm helfen.
  • Beim Abbau der Tische/Bänke hat jeder einem andere Anweisungen gegeben oder andere Vermutungen aufgestellt. Keiner hatte wirklich die Ahnung welche Tische in welchem Verhältnis auf welche Art&Weise auf welche Paletten sollten.
    • Vorschlag: Cyber-Warnwesten für Knowledge-Leute.
  • Zu langer / redundanter Vortrag des CARE-Teams.

Mit Kind auf der GPN

  • War sehr überrascht, wie viel Rücksicht auf (kleine) Kinder genommen wird. Ein "Fass das nicht an, kleiner!" hab ich nie gehört, aber dafür ein "Mach den Quadcopter noch nicht an, da steht ein kleiner Junge".
  • Der Sandkasten war prima! :) Was auch immer gut ankommt: Lego, Malen, Knete.
  • Allerdings kann man sein Kind (bis ~5 Jahre) IMHO nicht 1 Min. unbeaufsichtigt lassen. Überall liegen Kabel, Elektronik, halb volle Mate-Flaschen (Koffein) und anderes spannendes Zeug rum. Alle Ein/Ausgänge sind offen, danach kommen Straßen. (kleiner Tip vom Camp: DECT-Nummer mit Krepp-Klebeband auf den Rücken kleben!) Auch macht es mit kleineren Kindern nur tagsüber bis ~18 Uhr Sinn. Danach sind die Kids sowieso müde, hungrig und genervt :) Also wenn ein "Kinderprogramm" geplant ist, dann macht dies nur mittags/nachmittags Sinn.
  • Vorträge mit (klein)-Kind anschauen haben wir letztes Jahr versucht und nach 15 Min. sein lassen. Das Stillsitzen wird den kleinen schnell zu doof.
  • Für Kinder unter 1 Jahr wird die GPN schnell zu viel. Da wäre ein Rückzugsort im 1. OG cool, auch zum Stillen/Füttern/Wickeln.
  • Zum warm machen von Brei/Milch reicht eine Mikrowelle oder ein Wasserkocher.