Hacktivism (Seminar an der HfG)

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Rahmen des Seminars Challenging Legality in Practicing Media Art and Activism an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe wurde auch der Entropia geladen: Zum Thema "Hacktivism" sprach Neingeist am 10.06.2009 mit den Studenten, der Professorin Keiko Sei, dem anwesenden Anwalt (Boris Burow) und dem Browserkünstler Tobi-X.

Zunächst wurde ein wenig über die alte und neuere Geschichte des Chaos Computer Clubs geredet, die ein oder andere halb-legale Anekdote erzählt und über Projekte wie Hack-A-Bike diskutiert. Ein anderes (diesmal Kunst-)Projekt, das angesprochen wurde war z.B. die TM Clubcard von Rachel Baker.

Gegen später hat uns Tobi-X von seinem Projekt Pirates of the Amazon berichtet: Ein interessantes Firefox-Plugin, das bei Aufruf eines Artikels auf Amazon.com einen Downloadlink/Torrent von Pirate Bay bereitstellt. Oder von China Channel, einem Plugin, dass einen Proxy in China verwendet, um auch den nicht-chinesischen Internetnutzenden den chinesischen Flavour des Internet nahezubringen.

Im Großen und Ganzen eine interessante Diskussion über Legalität von Netzprojekten und ein wenig (offtopic) auch Datenschutz und Privatsphäre!

Material

Weiterführende Links