GPN16:Presse

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche

Infos

  • Veranstaltungsname: Gulaschprogrammiernacht 16 (GPN 16)
  • Webseite: gulas.ch
  • Datum: 26 Mai 2016 bis 29 Mai 2016
  • Eintritt: Frei (um Spenden wird gebeten) und unbeschränkt (um Anmeldung wird gebeten)
  • Ort: HfG und ZKM Karlsruhe
  • Veranstalter: Entropia e.V. / Chaos Computer Club Karlsruhe
  • Kontakt: gpnorga@entropia.de

Bilder

Diese Bilder können mit einer CC BY-SA 4.0Lizenz verwendet werden. Falls die Bilder in anderen Auflösungen oder komprimiert benötigt werden: obelix@entropia.de eine Email schreiben. Name für die Credits: Christian Lölkes.

Texte

Kurzer Text

Der Entropia e.V. / CCC Karlsruhe präsentiert Vorträge und Workshops vom 26. bis 29. Mai 2016.

Es ist fast schon Tradition: Vom Do., 26 Mai bis So., 29 Mai präsentiert der Entropia e.V. / CCC Karlsruhe in den Räumen von HfG und ZKM Karlsruhe die legendäre Gulaschprogrammiernacht. Auf dem viertägigen Kongress gibt es viel zu sehen, staunen, hören und mitzumachen: Es treffen sich Technikbegeisterte und die, die es noch werden wollen, um gemeinsam Vorträge zu hören, Workshops zu halten oder einfach nur mit anderen Projekte umzusetzen. Und auch für alle Anderen gibt es genug zum staunen: Psychedelische LED-Kunstwerke, 3D-Drucker, vollautomatische Stickmaschinen und sonstige abenteuerliche Basteleien bevölkern den Lichthof 3 und 4.

Langer Text

Gulaschprogrammiernacht klingt fast wie ein Kochmarathon für schlaflose Informatikstudenten. Was 2002 in einem Karlsruher Kellerraum mit ein paar Technikbegeisterten angefangen hat, ist zu einer der größten Veranstaltungen des lokalen Chaos Computer Clubs gewachsen. Die Themen sind breit gefächert: Den Kern bilden Hard- und Softwareentwicklung, sowie Datensicherheit. Daneben kommen aber auch Datenschutz, Netzpolitik und viel andere faszinierende Themen zum Zug: Wie kocht man das perfekte Gulasch? Kann man aus Hardwareschrott noch schönen Schmuck basteln ? Wie funktioniert eigentlich eine Nähmaschine? Wie fliegt man eigentlich Raumschiffe?

Die Gulaschprogrammiernacht wird vom Entropia e. V. / Chaos Computer Club Karlsruhe veranstaltet und ist die Fortsetzung der Vereinsaktivitäten in einem größeren Rahmen – in den Lichthöfen der HfG und den Vortragssälen des ZKM – zu der mehr als 500 Besucher erwartet werden.

Wichtig ist, dass trotz der Tiefe, in die manche Vortragende eintauchen, die Gulaschprogrammiernacht sich nicht nur an die »Digital Natives« oder Nerds richtet. Alle sind willkommen und können etwas lernen, es gilt das alte Motto »uns gefällt alles«.

Dem Namen getreu ist das Programmieren selbstverständlich die Hauptsache auf einer GPN. In den Lichthöfen stehen dazu im »Hackcenter« Tische mit Strom- und Netzwerkanschluss bereit, an denen die Gäste ihre Zelte aufschlagen. Ein großer Teil reist mit einem Projekt an, um auf der Gulaschprogrammiernacht ein paar fokussierte Tage und gegebenenfalls auch Nächte damit zu verbringen. Das heißt nicht, dass Fragen verboten sind. Im Gegenteil: Die meisten Hackenden, sind sie nicht gerade in tiefster Programmiermeditation versunken, geben gerne Auskunft über ihr Steckenpferd. Auch gerade Fertiggewordenes wird gerne vorgeführt, und so wimmelt es auf der Gulaschprogrammiernacht von selbstgebauten Lichtinstallationen und Gerätschaften. Vor allem die 3D-Drucker und Textilhacker erfreuten sich in letzter Zeit großer Beliebtheit.

Der zweite Hauptbestandteil einer Gulaschprogrammiernacht, neben den Aktivitäten im Hackcenter, ist das Workshop- und Vortragsprogramm.

An der GPN teilnehmen:

Die Gulaschprogrammiernacht ist eine offene Veranstaltung für alle. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erwünscht damit die Orginsatoren sich besser auf die Besucherzahl vorbereiten können und genug Zutaten für das so berühmte Gulasch kaufen können. Weiterhin wird von Besuchern, denen dies möglich ist, eine Spende erbeten.

Da die Gulaschprogrammiernacht vollständig von Freiwilligen organisiert und ausgerichtet wird, ist sie wesentlich auf tatkräftige Unterstützung angewiesen. So sind hier »Trolle«, die zum Gelingen der GPN einen unschätzbaren Beitrag liefern, anders als in Internet-Diskussionen, hoch angesehen. Im letzten Jahr erklärten sich ca 80 der ca. 500 Gäste zur Mithilfe bereit.

Save the Date

Hallo,

mit Freude und Begeisterung verkündet der Entropia e.V. / Chaos Computer Club Karlsruhe den Termin der diesjährigen Gulaschprogrammiernacht 16.

Von Fronleichnam, Donnerstag, den 26.05.16, bis Sonntag, den 29.05.16, findet die GPN16 in der Hochschule für Gestaltung (HfG) und dem Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe statt.

Nicht nur Gulasch, nicht nur Programmieren, nicht nur nachts: Die Gulaschprogrammiernacht 16 setzt die Serie an GPNs fort - eine in guter Tradition rein spendenfinanzierte, durch Helfer erst mögliche Veranstaltung mit Hardware, Software, Bastelei, Weltraum, Demos, Mate, Gulasch, Vorträgen, Workshops und Spaß am Gerät.

Damit wir besser organisieren und planen können, wird es vor der Veranstaltung eine Anmeldewebseite geben. Die Anmeldung ist freiwillig, erleichtert dem Orgateam aber die Arbeit. Anmelden kannst du dich frühestens ab April.

Alternativtext 1

Auf dem viertägigen Kongress gibt es viel zu sehen, staunen, hören und mitzumachen: Es treffen sich Technikbegeisterte und die, die es noch werden wollen, um gemeinsam Vorträge zu hören, Workshops zu halten oder einfach nur mit anderen Projekte umzusetzen. Für Jedermann gibt es genug zu staunen: Psychedelische LED-Kunstwerke, 3D-Drucker, vollautomatische Stickmaschinen und sonstige abenteuerliche Basteleien bevölkern die Lichthöfe. Die Vorträge und Workshops befassen sich hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, mit Hard- und Software, Datenschutz und Netzpolitik. Neben den Vorträgen gibt es mit dem »Hackcenter« eine gigantische Bastelecke, um Projekte zu begutachten und mitzumachen. Natürlich gibt es auch Gulasch und koffeinhaltige Getränke für alle, die dabei Hunger und Durst bekommen.

Gulasch solange der Vorrat reicht!

CfP

In der Hoffnung auf wunderschönes Wetter veranstaltet der Entropia e.V. – CCC Karlsruhe vom Do., 26. Mai 2016 bis zum So., 29. Mai 2016 die 16. Ausgabe der Gulasch­programmier­nacht. Die GPN16 wird wieder in den Räumen von HfG und ZKM Karlsruhe stattfinden. Dort kann wie immer für vier Tage gehackt werden, was das Herz begehrt (endlich einmal Zeit, das lang geplante Projekt anzugehen?), und natürlich gibt es auch das wohl­bekannte bunt­blinkende Ambiente, selbst­verständlich Gulasch und ein hoffentlich breit gefächertes Vortrags- und Work­shop­programm.

Und hier kommst du ins Spiel: Wenn du Vorträge oder Workshops halten möchtest, dann reiche diese hier ein: https://frab.cccv.de/de/gpn16/cfp/session/new, für andere Vorhaben oder größere mitgebrachte Projekte sag am besten direkt bei deiner Anmeldung Bescheid oder melde dich bei gpn-content@entropia.de. Dem Thema sind dabei übrigens (fast) keine Grenzen gesetzt: Auf GPNs gab es schon Vorträge von Assembler über Python bis Scala, von Zuse-Entwicklern und Nachwuchshackern und Workshops über Raumfahrt bis Kuchenbacken und Kaffee rösten.

Wenn du auf die GPN16 kommen möchtest, freuen wir uns über eine Anmeldung auf https://entropia.de/gulasch. Dort kannst du auch T-Shirt und Hoodie vorbestellen und, was uns eine besonders große Freude bereiten würde, dich als Troll melden.

Mini-FAQ:

  • Kann ich auch kommen wenn ich nicht angemeldet bin? Ja, die Anmeldung hilft uns nur besser einschätzen zu können, für wieviel Personen wir Essen, Getränke und Stühle brauchen. Textil-Swag muss vorbestellt werden.
  • Wo kann ich ein Ticket kaufen und was kostet es? Es gibt keine Tickets und der Eintritt ist frei und unbeschränkt. Die GPN ist spendenfinanziert, die Getränke- und Essenpreise sehr fair und deswegen freuen wir uns über eine Spende.
  • Was sind Trolle? So nennen wir unsere Helfer. Komm vorbei und trolle uns!
  • Ich habe mehr Fragen! Dann guckst du hier: https://entropia.de/GPN16:FAQ

Bis bald auf der GPN,

Eure Eve Entropia

Lizenzhinweise

Das Icon für EAT (Messer und Gabel) kommt von Christopher Smith und ist unter einer CC BY 3.0 US Lizenz verfügbar. Stand dieser Information ist der 28. April 2016.

Plakat und Design der GPN16

Das Design (Plakat und alle davon abgeleiteten Designs) der GPN16 ist unter der CC BY-SA 4.0 Lizenz verfügbar. Urheber des Plakates und Designs ist Christian Lölkes.