Chaotische-Couch-und-Chill-Ecke

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wir haben nach langer Zeit der Planung der Couch-Ecke in der neuen Küche wieder einen Tisch verpasst. Die PacMan-Tischplatte aus der alten Küche wurde modifiziert und unmfliesst jetzt den unförmigen Balken. Auch die zweite Tischplatte umfliesst nun stilvoll den Balken und schwebt ein paar Höheneinheiten über der ersten. Der Zwischenraum bietet Platz für einen Switch und soll mit Blinkzeugs gefüllt werden. Die Verkabelung wurde runderneuert. Der Verschluss für die zweite Platte ist klappbar auf der einen Seite, auf der anderen Seite wird er von einem schwenkbaren Arm gehalten.

TODO

  • Beleuchtung
  • 24" Bildschirme an den Balken (VESA?)
  • mehr Flauschteppich
  • Beine für die Platten, damit man nicht mehr auf leere Kästen angewiesen ist
    • Wie wäre es mit Plexiglaswürfeln als Tischbeine? Könnte man mit Beleuchtung kombinieren. --laus
    • Du hast gesehen das diese Würfel 3 cm hoch sind und nicht etwas 30cm? --BlueLoop 12:12, 4. Jan. 2011 (CET)
      • damn it! :-( --laus
    • Es stand im Raum mal billige LACK-Tische von IKEA zu kaufen.,. die koennte man dan auch mit 19" hw und blinkblink-kram bestuecken

Bilder