3D Drucker/Formlabs Form 1

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche

Die Drucker

Der Entropia beherbergt 2 SLA-Drucker. Beides sind Formlabs Form 1 Drucker, einer der beiden ist jedoch ein China-Clon.

Von dem Original Drucker ist der Laser kaputt gewesen und verschwunden. Es soll wohl mal einen Ersatz-Laser gegeben haben, dieser ist aber auch verschollen.

Der China-Clon soll wohl Resin auf dem Mainboard haben, weshalb dieses wohl kaputt ist. Der Drucker dient als Ersatzteile-Lager.

Wir haber 3 Druckbette zu dem Drucker plus ein Fake-Druckbett. Eines der drei Original-Druckbett ist stark versifft. Wir haben verschiedene Resin Flaschen (Grau, White, Clear) sowie ein paar Fake-Resins.

Versuche den Laser des Originals zu ersetzen

Der Laser von dem Clon funktioniert in dem Originalen Drucker (leuchtet, ist aber zu dunkel). Um den laser zu testen muss man eine alte version der Firmware herunterladen (1.18.1.3 funktioniert) (zB hier https://forum.formlabs.com/t/preform-older-versions/9686) und dann mit den startup parameter -diagnostic die exe in der cmd aufrufen. Dann hat man einen Laser-Diagnostic tab. Erklärvideo: https://www.youtube.com/watch?v=Ms_ODSuc-SU

Ersatzlaser sind kaum zu finden. Es gibt laser ohne ESD-Chip(2 wire anstatt 4), da ist aber unklar ob die funktionieren. Die Eckdaten sind: 5v, 60-100mw und 15mm durchmesser. Bonuspunkte gibt es wenn die Optik einfach fokussiert werden kann.

Um Aftermarket laser zu verwenden und die move-Geschwindigkeiten zu tunen ist dieses Projekt sicher interessant: https://github.com/opensourcemanufacturing/OpenFL oder openfl.dev Leider basiert das auf der Firmware 2.3.3 die den Drucker als Fake nicht erkennt.

Mit Version 1.17.1 habe ich einen Druck erfolgreich starten können. Unser Drucker ist also bis auf den Laser funktionsfähig. Das Problem ist aber dass der Laser des Fake Druckers zu dunkel ist und kein Resin aushärten konnte. Vielleicht liegt das aber auch am alten Resin.

mögliche Laser-Replacements: https://www.ebay.de/itm/Lasergravur-Laser-100mW-UV-405nm-3V-5V-fokusierbar/143228020724?hash=item21590e27f4:g:6vgAAOSwoqBcwWAT ist mit 22€ Preislich ok. Hat leider keinen Poti um die Helligkeit zu justieren. https://de.aliexpress.com/item/32808012712.html?spm=a2g0o.productlist.0.0.4cc74e05hEHLvf&algo_pvid=813de12c-343b-4c70-9b01-53e8c3ac5177&algo_expid=813de12c-343b-4c70-9b01-53e8c3ac5177-9&btsid=0b0a0ac216181510847183448e2435&ws_ab_test=searchweb0_0,searchweb201602_,searchweb201603_ ist ähnlich https://peopoly.net/products/moai-laser-module-160mw-form1-compatible haben leute schon zum funktionieren gebracht, ist aber mit 200$ ziemlich teuer. (custom material files sind in dem openFL projekt unter Comunity-Resin-Profiles) https://www.civillaser.com/index.php?main_page=product_info&products_id=727 sieht vielversprechend aus. Wurde verlinkt aus einem Forum, hat aber noch niemand getestet.

Ein sehr informatives Video (in der zweiten hälfte wird der Laser ersetzt): https://www.youtube.com/watch?v=7KQCMGpxaIg&t=0 Man kann wohl auf Pin 20 (Minute 48 im Video) auch das PWM für den Laser abgreifen.

Firmware

Man kann das stl mit PreForm slicen, wenn man dann auf upload print klickt kommen verschiedene Fehlermeldungen: Version 1.18.1.3 sagt: Error while printing: interlock error, please contact customer support. Version 2.15.0 und 2.10.2 sagen: Fehler beim Drucken. Der 3D-Drucker, den Sie angeschlossen haben, scheint kein echtes Formlabs-Produkt zu sein. Erhielt Fehlercode 8392. Wenn sie glauben, dass Sie diese Meldung aus Versehen erhalten haben, kontaktieren Sie bitte support@formlabs.com

Es scheint dass unser Drucker nicht als Original Drucker erkannt wird obwohl er es ist. (hier in dem Forum haben andere das gleiche Problem: https://forum.formlabs.com/t/interlock-error-on-an-older-form-1/4326/15) Der Workaround ist Version 1.17.x zu nehmen weil da noch weniger checks eingebaut sind.

PreForm schafft es nicht den Drucker zu updaten. Um das trotzdem zu können kann man den Drucker mit gedrückter taste an den strom hängen. Dann erkennt, wenn man anschließend Preform startet, der PC den Bootloader und PreForm fordert einen auf die Firmware zu aktualisieren.