Haecksen@entropia: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
<p>Die [https://haecksen.org Haecksen] sind eine Gruppe aus Hacker*innen, die sich als Frauen verstehen. Dies umfasst cis und trans Frauen sowie nicht-binäre Menschen, die sich selbst im Label "Frau" wiederfinden. Wenn du dir unsicher bist, was das heißt, und ob du dabei sein möchtest, sprich uns gerne direkt oder per Mail an unsere [https://lists.entropia.de/listinfo/haecksen Liste] an. </p>
 
<p>Die [https://haecksen.org Haecksen] sind eine Gruppe aus Hacker*innen, die sich als Frauen verstehen. Dies umfasst cis und trans Frauen sowie nicht-binäre Menschen, die sich selbst im Label "Frau" wiederfinden. Wenn du dir unsicher bist, was das heißt, und ob du dabei sein möchtest, sprich uns gerne direkt oder per Mail an unsere [https://lists.entropia.de/listinfo/haecksen Liste] an. </p>
  
<p>Treffen gibt es jeden '''ersten Dienstag''' und jeden '''dritten Donnerstag''' im Monat im entropia. Technikinteresse ist sinnvoll, aber Programmierkenntnisse sind definitiv keine Zugangsvoraussetzung – wie ja bei eigentlich allem im Chaos. Kommt vorbei!</p>
+
{| class="wikitable" style="margin-left: auto; margin-right: auto; border: none;"
 +
|-
 +
| <b>Vision</b><br>
 +
Wir wollen in einer Welt leben, in der weibliche Perspektiven in der Technik selbstverständlich sind.<br><br>
 +
<b>Leitbild</b><br>
 +
Die Haecksen verstehen sich als Lagerfeuer (Anschlussmöglichkeit) im CCC-Umfeld, unterstützen sich gegenseitig und helfen einander, die wildesten Ziele zu erreichen. Wir möchten Zugänglichkeit zu Technik und zum CCC erhöhen. <br>
 +
Wir sind ein Raum für Austausch und Vernetzung für technisch interessierte Frauen und Frauen in technischen Berufen; wir beschäftigen uns mit Geek-Themen sowie mit feministischen und anderen politischen Themen.<br> Die Haecksen stehen für freie Entfaltung. Mensch kann nicht auslernen – was ich wissen will zählt mehr, als das, was ich nicht weiß.
 +
|}
  
<p> Als Format war ursprünglich ein unverbindliches Bring-your-project/Hack'n'Schnack geplant, aber da das nicht so richtig funktioniert, sind wir bemüht, für 2019 zumindest richtungsmäßig so ein bisschen Programm zu planen. Zur Kommunikation haben wir eine '''Mailingliste''': Tragt euch auf der [https://lists.entropia.de/listinfo/haecksen Liste] ein, wenn ihr mitentscheiden oder auch einfach nur über Entwicklungen und Termine auf dem Laufenden bleiben wollt. </p>
+
<p>Treffen gibt es jeden '''ersten Dienstag''' und jeden '''dritten Donnerstag''' im Monat im entropia. Das Format der Treffen ist eine Mischung aus unverbindlichem Bring-your-project, Impulsvorträgen, Austausch und ab und zu auch geplantem Programm. Technikinteresse ist sinnvoll, aber Programmierkenntnisse sind definitiv keine Zugangsvoraussetzung – wie ja bei eigentlich allem im Chaos. Kommt vorbei!</p>
 +
 
 +
<p> Zur Kommunikation haben wir eine '''Mailingliste''': Tragt euch auf der [https://lists.entropia.de/listinfo/haecksen Liste] ein, wenn ihr mitentscheiden oder auch einfach nur über Entwicklungen und Termine auf dem Laufenden bleiben wollt. </p>

Version vom 28. April 2019, 21:24 Uhr

Die Haecksen sind eine Gruppe aus Hacker*innen, die sich als Frauen verstehen. Dies umfasst cis und trans Frauen sowie nicht-binäre Menschen, die sich selbst im Label "Frau" wiederfinden. Wenn du dir unsicher bist, was das heißt, und ob du dabei sein möchtest, sprich uns gerne direkt oder per Mail an unsere Liste an.

Vision

Wir wollen in einer Welt leben, in der weibliche Perspektiven in der Technik selbstverständlich sind.

Leitbild
Die Haecksen verstehen sich als Lagerfeuer (Anschlussmöglichkeit) im CCC-Umfeld, unterstützen sich gegenseitig und helfen einander, die wildesten Ziele zu erreichen. Wir möchten Zugänglichkeit zu Technik und zum CCC erhöhen.
Wir sind ein Raum für Austausch und Vernetzung für technisch interessierte Frauen und Frauen in technischen Berufen; wir beschäftigen uns mit Geek-Themen sowie mit feministischen und anderen politischen Themen.
Die Haecksen stehen für freie Entfaltung. Mensch kann nicht auslernen – was ich wissen will zählt mehr, als das, was ich nicht weiß.

Treffen gibt es jeden ersten Dienstag und jeden dritten Donnerstag im Monat im entropia. Das Format der Treffen ist eine Mischung aus unverbindlichem Bring-your-project, Impulsvorträgen, Austausch und ab und zu auch geplantem Programm. Technikinteresse ist sinnvoll, aber Programmierkenntnisse sind definitiv keine Zugangsvoraussetzung – wie ja bei eigentlich allem im Chaos. Kommt vorbei!

Zur Kommunikation haben wir eine Mailingliste: Tragt euch auf der Liste ein, wenn ihr mitentscheiden oder auch einfach nur über Entwicklungen und Termine auf dem Laufenden bleiben wollt.