Textadventure Programmieren mit Inform

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projekt für die GPN. Rückblickend sind wir zwar nicht weit gekommen, aber lustig war's trotzdem :-)

Wir programmieren ein Textadventure für die Z-Machine (mehr Infos unter The Interactive Fiction Archive).

Als Programmiersprache wird Inform von Graham Nelson (Inform-Fiction) verwendet. Die Sprache ist objectorientiert und recht gut als Einstieg geeignet (soweit ich das beurteilen kann, ich hab erst die Hälfte der Doku gelesen).

Das ganze soll dann so aussehen:

  1. Ich bastel ein paar Folien und erzähl was über die Sprache und ihre Konzepte.
  2. Wir spielen ein bisschen IF-Games (Theatre, Jigsaw, Zork*,...), um ein Gefühl dafür zu kriegen.
  3. Ich werde eine grobe Rahmengeschichte im Source mitbringen, die wir dann lose alleine oder in Teams weiterspinnen.
  • ein bisschen Doku hab ich auch schon
  • auf meinem Rechner ist Inform schon installiert

Grober Rahmen:

  • das ganze Spiel wird in Englisch geschrieben (deutsche Sprache parsen ist der Horror). Ausserdem is das dann schön Panne ;-)
  • Held des Spiels ist ein BND-Beamter, der bei uns die Batterien der Mikrofone erneuern soll
  • Ziel des Spiels ist es, das der Held bei uns Mitglied wird und seinen Job kündigt
  • Ort und Zeit: Clubräume Entropia e.V. während der GPN
  • Viele Mitglieder sollen als NPC vorkommen und tüchtig verarscht werden
  • Vorläufige ASCII-Map

Ein paar Links zum Thema: