Radio Chaotica - Funkerspuk (Teil 2)

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antiqueradio-go.gif Diese Seite dient zur Dokumentation einer Sendung aus der Reihe Radio Chaotica.


Thema: Funkerspuk (Teil 2)
Erstmals gesendet: 21.01.2008 um 16:00
Download: http://podcast.entropia.de/radio_chaotica_funkerspuk_teil2.mp3 (Mirror)
Beschreibung: Funkerspuk - Teil 2 zur Radiopolitik in Deutschland in den ersten 30 Jahren des 20. Jahrhunderts und zur Geschichte von Pirat/innensendern nicht nur in Deutschland.


Bitte hinterlasst uns Anregungen und Fragen zur Sendung auf der zugehörigen Diskussionseite oder per Mail an mailto:radio@entropia.de.

Weitere Sendungen findet ihr hier: Radio Chaotica. Wir senden (fast ;-) jeden 3. Montag im Monat um 16:00 Uhr live auf Querfunk 104,8 MHz im Raum Karlsruhe. Für alle, die Querfunk nicht über UKW empfangen können, existiert auch der Querfunk Live-Stream oder unser Podcast.


"Massenkommunikation, mit anderen Worten, wird erst zugelassen, wenn es alles zu konsumieren oder zu hören gibt und nichts mehr abzuhören. Rezeption ist nur ein Euphemismus für systematisch versperrte Interzeption." So schreibt Friedrich Kittler, Professor für Mediengeschichte an der HU Berlin.

Das erste Kapitel schließt direkt an die Dezember-Sendung an: Es geht um den Umgang Deutschlands mit dem Radio als Medium am Anfang des 20. Jahrhunderts.

Im zweiten Kapitel geht es um die Geschichte von Pirat/innensendern in Deutschland, England und sonstwo.

Siehe auch

Weblinks