OTP-Generator

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche
From: Hannes
Date: Tue, 05 Dec 2006 19:08:47 +0100

Geplant wird ein kleines Geraet(ATMEL/AVR32/...) mit kleinem Bildschirm,
welches als OTP-Generator zu gebrauchen ist. [1]

Momentan laeuft auch parallel dazu eine Anfrage an
http://www.tri-dsystems.com/ ob wir ein paar Testexemplare haben
koennten. Diese koennten dann auch mit [2] verbinden. :)

On Mon, 2006-12-04 at 11:51 +0100, Alex wrote:
> Hallo Hannes,
>
> lies dir mal http://cr.yp.to/papers/stretch.pdf durch.
> Oder hier: http://de.wikipedia.org/wiki/HMAC

Orientieren tu ich mich gerade an rfc4226.txt [3] nach
OpenAuthentication [4].

Die Frage ist auch noch, ob es wirklich ein eigenes Geraet werden soll,
oder z.b. wie pranoia auch auf handys laufen kann mit java mobile
edition [5].

Auch moeglich waere ein System basierend auf s/key(rfc1760/rfc2289) oder
otpw.

> 3DES für ATMEGA http://atmel.com/dyn/resources/prod_documents/doc2541.pdf
>
> PublicKey auf Atmel: http://doc.tm.uka.de/2005/blass-sensornetz-key-algo-2005.pdf
>
> Speedmessungen auf Atmel: http://www.sunlabs.com/projects/crypto/SizzlePerCom2005Slides.pdf

gruss,

hannes

[1] http://en.wikipedia.org/wiki/One-time_password
[2] http://chi.b23.org/~hannes/AAA.pdf
[3] http://www.ietf.org/rfc/rfc4226.txt
[4] http://www.openauthentication.org/
[5] http://student.dei.uc.pt/~subtil/paranoia/