MIDI, python, GTK und ipaqs

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche
From: Manuel Odendahl
Date: Wed, 5 Oct 2005 00:14:29 +0200 (CEST)
To: news [[ at ]] entropia.de
Subject: Sonntag 09.10.2005 - MIDI, python, GTK und ipaqs

Hi!

Damit ich mich zwinge, was bis Sonntag zu tun, kuendige ich mal dreist
einen Vortrag am Sonntag an:

Ort: Entropia e.V. (http://www.entropia.de)
Datum: 09.10.2005 20:00

Midi, python, GTK und ipaqs
---------------------------

Ich bastel gerade eine MIDI-Steuerung auf dem ipaq, mit python, glade,
GTK. Vorgestellt wird das ALSA MIDI System, Programmierung mit Glade und
python, vielleicht auch schon eine funktionnierende Applikation :) Der
Vortrag ist als Ideen-Brainstorming gedacht, auf dem ich den bisherigen
Stand der Entwicklung beschreibe.

Grobe Ideen fuer die Applikation:
- Stepsequencer in PyGTK mit realtime MIDI Output
- Midi Control messages ueber eine grafische Oberflaeche, z.B.
  2D-Flaeche zum Steuern von 2 "Drehknoepfen", Malen einer
  Kontrollkurve, die dann in Realtime abgelaufen wird, Schieberegler mit
  freiprogrammierbaren Kontrollverlaeufen, Knoepfe zum Ausloesen
  bestimmter Patterns, usw...

Die Applikation soll dann verwendet werden, um Live Beats einzugeben,
Klangparameter von Synthesizern zu steuern, usw...

MIDI-Output soll ueber die serielle Schnittstelle des iPaqs ablaufen,
vielleicht mit Zwischenhardware zum Umsetzen auf "richtig"-MIDI, wenn
Windows mit dem serial-MIDI nicht klarkommt.

Gruesse, Manuel