GPN8:HackEMSpectrum

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vortragender: Moritz Fischer

Vortrag: Hacking the EM Spectrum

Drahtlose Anwendungen sind überall; Mobilfunk, Richtfunk, drahtlose Sensoren aber auch Anwendungen wie Radar tummeln sich im elektromagnetischen Spektrum. Dies eröffnet natürlich auch neue Bereiche zum Basteln: Sender und Empfänger für alle möglichen Standards, aber auch Peiler, Signaldetektoren etc. sind Anwendungen die es Spaß macht zu entwickeln.

Durch den Einzug von Software Defined Radio (SDR) ist dabei die Entwicklung von solchen Funkgeräten viel einfacher geworden. Wo man früher Kapazitäten und Schwingkreise zusammensetzen musste, kann man heute Code schreiben, der direkt auf dem EM Spektrum operiert. Insbesondere GNU Radio, eine Open Source SDR Bibliothek, hat dazu geführt das fast jeder mit Ahnung von digitaler Signalverarbeitung selbst Funksysteme entwickeln kann.

Im Vortrag werden zuerst ein paar Missverständnisse zum Thema SDR aus der Welt geschafft. Dann wird gezeigt, wie man mit Open Source Werkzeugen (und v.a. mit GNU Radio und dem USRP) Anwendungen entwickelt, die direkt auf dem elektromagnetischen Spektrum bis hoch zum MAC Layer operieren. Das ganze wird (hoffentlich) mit ein paar Demos abgerundet.


Wireless applications are everywhere - mobile communications, any kind of radio systems, sensors but also applications such as Radar are found throughout the electromagnetic spectrum. This means there's plenty of stuff to hack: transmitters and receivers of all kinds, but also direction finders, signal detectors etc. are possible applications which are fun to develop.

The advent of software defined radio (SDR) has made development of radio systems a lot easier. Where we once had to assemble capacitors and whatnot, we can now write code that operates pretty much directly on the EM spectrum. In particular, GNU Radio, an Open Source SDR library, has made it possible that practically anyone with a knowledge of digital signal processing can develop radio systems.

The presentation will first try and get rid of some typical SDR misconceptions. Then, we will show how Open Source tools (in particular, GNU Radio and the USRP) can be used to develop applications operating from the EM spectrum up to the MAC layer. Some demos will (hopefully) add some flavour to the presentation.