GPN7:Rallye

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die GPN-Rallye ist eine Art Schnitzeljagd oder Fußgängerrallye, bei welcher die GPN-Besucher einen bestimmten Weg durch Karlsruhe anhand etwas verklausulierter Beschreibungen finden und dann entlang des Weges ein paar Fragen lösen sollen. Bis auf eine Frage sind alle durch Hinweise entlang des Weges zu lösen, man braucht keine Laptops, GPS-, GPRS-, UMTS- oder sonstige Geräte mitnehmen.

Von Ralf (Entropia) auf der GPN7.

Text (auszugsweise) von http://www.klosterrallye.de/gpn/:

Die Wegbeschreibung (aka Etappenbogen) gibt es an der Kasse oder hier. Das Ganze ist zeitlich nicht festgelegt, es steht Euch völlig frei, wann ihr das macht. Der Weg führt teilweise vom Campus weg und es gibt eine Unmenge von Fressläden entlang der Strecke, welche wieder an den Startpunkt zurückführt. In der Wegbeschreibung wird auf die 17 Fressläden extra hingewiesen, also wäre Freitag abend oder Samstags tagsüber der ideale Zeitpunkt.

Ihr solltet in kleinen Gruppen losgehen und idealerweise nicht mit anderen Gruppen zusammen. Wenn mehrere Gruppen gleichzeitig die selben Antworten suchen, lässt es sich nicht vermeiden, dass man mitbekommt, wenn eine andere Gruppe eine Lösung gefunden hat, man sieht genau wo, und es bringt einen um den Spass, selbst die Antwort zu finden. Geht bei Tageslicht, denn bei Dunkelheit übersieht ihr zuviel.

Ein paar Hinweise und Tipps (auf dem Etappenbogen steht noch mehr):

  • Der beschreibende Text wurde mehrfach getestet und ist - trotz seiner Verklausuliertheit - sehr genau in der Wegbeschreibung.
  • Wenn ihr hängenbleibt, lest den Text, lest ihn nochmal, und lest ihn dann nochmal ganz langsam.
  • Lest im beschreibenden Text immer etwas im voraus, um den nächsten Hinweis zu (er)kennen.
  • Sobald ihr an eine(n) Kreuzung/Abzweig/Wegentscheidung kommt, steht dazu etwas im Text - auch wenn es vielleicht nicht ganz so offensichtlich ist.
  • Entlang des Weges sind immer beide Straßenseiten zu berücksichtigen, es sei denn es wurde ausdrücklich auf eine Wegseite hingewiesen.
  • Die Lösungshinweise sind teilweise recht klein, und können z.B. Aufkleber auf Dachrinnenrohren oder Texte in 5mm hoher Schrift sein.
  • Ruft ruhig die Hotline an, bevor ihr völlig verzweifelt.


Aus einem Teil der richtigen Lösungen kann dann ein Passwort erzeugt werden, welches Euch den Zugang zu den kompletten Antworten gibt und wo ihr dann schauen könnt, was ihr alles richtig oder falsch habt. Auf das Aufnehmen und Auswerten der Lösungen der einzelnen Gruppen wollen wir eigentlich verzichten, da es doch einen gewissen Aufwand mit sich bringt, und es kann ja so auch dann jeder sehen, wieviel er richtig hat. Wird es jedoch von mehreren gewünscht, beugen wir uns dem Willen der Teilnehmer.

Die Rallye-Unterlagen