GPN4:Monitore

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen
Qsicon Ueberarbeiten.png Diese Seite diente der Vorbereitung der GPN4 und dient heute nur noch der Dokumentation.



Für die Videowand benötigen wir insgesamt neun Monitore. (Stromkabel bitte nicht vergessen; sollte das VGA-Kabel nicht fest angebracht sein, bitte ein separates mitbringen.)

Desweiteren benötigen wir noch einen Windows-Rechner mit Winamp, Line-In, Line-In-Plugin (soll es laut Alex geben) und ein paar schönen Visualisierungs-Plugins(*). Wenn jemand noch ein 3,5mm Klinke auf Chinch-Kabel hat, so wäre ein Mitnehmen ebendieses ebenfalls willkommen.

Stand:

  • 1 Monitor vom Club
  • 1 Monitor von Max (zur Not noch ein 12" oder 13" Graustufen-Teil)
  • 2 Monitore von stesie 15", 800x600, max. 75 Hz
  • 3 Monitore von Loubna & Clemens (1 x 15", 1 x 14", 1 x 12" monochrome)
  • 1 Windows-eNTe (K6II 400Mhz mit Line-In + WinAmp, no PlugIns yet)
  • 1 x 3,5 mm Klinke auf Chinch-Kabel (60 cm)
  • 3 Monitore von Chre (je 14", Farbe, einer hat psychedelische Farbverfärbungen - yeah! :)
  • 1 3,5mm Klinke Stecker auf Stereo-Chinch Stecker (1,40 m)

Hey, cool, wir haben 9 Monitore zusammen! Danke! mgr

NEIN! Ein Monitor ist nicht so in Ordnung, wäre toll, wenn sich hier:

noch jemand eintragen könnte. Danke.

(Ich habe sogar 11 gezählt, d.h. wir können uns die beiden kleinen Monochrom-Monitore sparen.)

*) (Ja, ich weiß, ich will einen Linux-Audio-Foo-Vortrag machen und
    dann so etwas.. Allerdings habe ich trotz längerer Suche kein
    Line-In-Plugin für xmms entdeckt. Das CD-Rom-Plugin sollte den
    passenden Code schon enthalten, aber etwas Bastelei wäre wohl doch
    noch vonnöten und dazu habe ich gerade keine Lust.)