GPN20:Wie hackt man einen Analogrechner

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen


Ein Vortrag von Sven Köppel auf der GPN20.

Der Vortrag richtet sich an alle, die über den Tellerrand der gewohnten algorithmischen Informationsverabreitung schauen wollen. Aktuelle Themen wie Quantencomputing und Künstliche Intelligenz werden im Zusammenhang mit den Fronten der Computersimulation allgemeinverständlich erklärt.

[Der Sprecher](https://svenk.org) ist Mitgründer des [Berliner Deep-Tech-Startups Anabrid](https://anabrid.com), welches die historische Technik der Analogrechner auf einen Mikrochip bringen möchte. Es handelt sich dabei um eine enorm schnelle und energiesparsame Art der Informationsverarbeitung. In diesem einstündigen Vortrag wird auf viele technische Aspekte eingegangen werden können, die erkären, warum einige Entwicklungen in der Prozessortechnik in eine Sackgasse führen und Alternativen nötig sind.

Ein Highlight des Vortrags wird die Vorstellung des kleinen Lehr-Analogrechners [The Analog Thing](https://the-analog-thing.org), mit dem auf der Bühne einige interessante Probleme gelöst werden, soweit es die Zeit zulässt.

Ein Veritasium-Video, einen TEDx-Talk und noch mehr Videos und Podcats zum Thema gibt es auf https://anabrid.com/videos-podcasts/

Links