GPN20:Saubere Luft

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen


Ein Vortrag von Sebastian Ritterbusch auf der GPN20.

Luftfilter können nicht nur helfen Infektionen zu vermeiden, sondern dezimieren auch Feinstaub und die Pollenbelastung und reduzieren Lötdämpfe. Ein parametrisiertes und optimiertes Luftfiltermodell ermöglicht durch 3D-Druck den einfachen Aufbau von per RiSU-konformen Niederspannung wie USB oder 12V-betriebenen Filtern. Mit einem Staubsensor eines schwedischen Möbelhauses wird die Filterwirkung selbst sichtbar, der Filtereinsatz automatisch steuerbar und der Verlauf der gemessenen Feinstaubbelastung vergleichbar zur erwarteten simulierten Luftreininigung in Innenräumen.

Links