GPN20:Linux secure boot

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen


Ein Vortrag von Christoph Biedl auf der GPN20.

Mit "secure boot" wird ein gefährliches Einfallstor für Schadsoftware und manipulierte Betriebssysteme geschlossen: Es können nur Betriebssysteme gestartet werden, die über eine gültige kryptographische Signature verfügen.

Der Vortrag stellt das Konzept von secure boot vor und erzählt von den Erfahrungen, so etwas auf Linux-Systemen auch wirklich zum Laufen zu bringen.

Links