GPN14:Wie verbinde ich mich zum Internet

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Vortrag von JackMcCrack auf der GPN14.

In fast allen Ländern gibt es inzwischen Möglichkeiten sich mit dem Internet zu verbinden. Das reicht von staatlichem WLan und Visitor-Prepaid-SIM bis zu Roaming über andere Anbieter, aber nicht überall gibt es ungefiltertert und unbegrenzt Netz.
Einige Möglichkeiten mit dem mobilen Endgerät doch online zu sein möchte ich vorstellen.

Notizen

Hardware

Kommunikation

direkt

  • Twitter
  • Skype
  • Facebook

ssh

  • blog
  • jabber
  • irc

mein Setup

Webserver

  • ssh keys fuer jede app
  • bitlbee fuer jabber
  • irssi fuer irc & bitlbee


Laender

  • Israel
    • Wifi
  • Westbank
    • Wifi
  • Thailand
    • 7-eleven Wifi 5GB/mnt
  • Hong Kong
    • HSDPA three.com.hk
  • China
    • Wifi
  • Japan
    • Visitor Sim docomo 3G
  • Neuseeland
    • 2degree
  • USA
    • Wifi
    • T-mobile USA 1 GB/mnt
  • Peru
    • Wifi
  • Kanada
    • Bell LTE 1GB/mnt

Israel Tel Aviv, Jerusalem, Eilat

Westbank:

  • kaum offene WLans

Thailand:

Hong Kong:

  • Wifi an der Belastungsgrenze
  • free Wifi in Shoppingmals, Ubahnhoefen, Apple shops, Starbucks, Bankfilalen(TCP only)
  • three.com.hk 4G DATA Sim 198 HKD + 178 HKD 1,5 GB (36 EUR)

China Shenzeng

  • kaum offen WLans

Japan:

Neuseeland:

Peru:

  • keine offenen WLans
  • buggy Router im Hostel, remote administrierbar

USA:

  • Wifi in jeder Public Library, Starbucks, MacDonalds
  • Wifi im Bus aber kein 3G Uplink
  • Wifi im Flugzeug $$$

Kanada:

  • Wifi in jeder Public Library, Starbucks, MacDonalds, Shoppingmal, London Drugs
  • wenig offene WLans


Hackerspaces:

  • Tel Aviv
  • Hong Kong
  • Tokyo
  • Houston


Slides

Links