Wrhabarber Wrongdrink

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 7. April 2012, 01:42 Uhr von Le (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Wrhabarber Wrongdrink (sic!) wurde erfunden. Er ist süß! Er ist lecker! Er ist orange-pink! Er hat kein Koffein. Er ist sauer, aber zieht den Mund nicht zusammen. Er bringt den Alkohol dezent zur Wirkung und ist angenehm zum entspannten Schlürfen.


So geht der Whabarber Wrongdrink:

  • ca. 1/4 Grapefruit ins Glas (orange)
  • 1 TL brauner Zucker dazu, zerstampfen
  • 4 cl Rum dazu
  • Eis nach Belieben/Verügbarkeit
  • SAUER Rhabarber-Schorle! PINK!