Scheme

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 21. Juni 2007, 09:40 Uhr von Neingeist (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

LISP, im Laufe der Zeit zu einem undurchschaubaren Syntax-, Nebeneffektsmonstrum gewachsen, ist immer noch eine brauchbare und flexible Sprache. So wurde auch Scheme entwickelt, ein LISP-Dialekt, was auf Orthogonalität und Einfachheit basiert. Wo der LISP Standard 1000 Seiten gross ist, kommt der Scheme Standard mit 50 aus. Natürlich ist die Sprache bei weitem nicht so umfassend, lässt sich aber sehr gut für numerische Aufgaben, Shellskripte, Datenbankprogramme, Weboberflächen, oder sogar als Palmgluesprache benutzen. In diesen paar Folien werden die Haupteigenschaften von Scheme erklärt, sowie ein paar Beispiele zu den praktischen Einsatz der Sprache gegeben.

Dateien