Radio Chaotica - Subversive Benutzung des WWWs

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 24. Januar 2012, 20:09 Uhr von Neinguest (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antiqueradio-go.gif Diese Seite dient zur Dokumentation einer Sendung aus der Reihe Radio Chaotica.


Thema: Subversive Nutzung des Internets - die allwissende Muellhalde
Erstmals gesendet: 18.04.2005 um 16:00
Download: http://podcast.entropia.de/radio_chaotica_subversives_internet.mp3 (Mirror)
Beschreibung: Diesmal ging es um die Nutzung des Internets um Bücher. MP3s usw. zu finden


Bitte hinterlasst uns Anregungen und Fragen zur Sendung auf der zugehörigen Diskussionseite oder per Mail an mailto:radio@entropia.de.

Weitere Sendungen findet ihr hier: Radio Chaotica. Wir senden (fast ;-) jeden 3. Montag im Monat um 16:00 Uhr live auf Querfunk 104,8 MHz im Raum Karlsruhe. Für alle, die Querfunk nicht über UKW empfangen können, existiert auch der Querfunk Live-Stream oder unser Podcast.


Sendung

Die Sendung war am 18.04.2005 um 16:00 auf Querfunk, freies Radio Karlsruhe. Einen Mitschnitt kann man sich per BitTorrent runterladen: Das Torrent.

1. Buecher finden

Standardverfahren: auf http://www.amazon.com das Buch klicken, dann in den excerpts (Look Inside Feature) nach einem "interessanten" Satz suchen. Diesen Satz dann in Anfuehrungszeichen in Google werfen, und wenn man Glueck hat, kommt ein PDF des Buches heraus. Suche kann man auch eingrenzen mit "filetype:pdf".

Weiteres Vorfahren: Nach opendrs mit Buechern suchen, z.B. mit O'Reilly "Index of" apache oder mit dem Titel des Buches und "Index of".

Ueber Google Books kann man auch die Buecher komplett lesen. Nach einer Suche kann man 5 Seiten durchklicken. Einfach nach dem Titel des Buches suchen, das steht meistens auf jeder Seite mit drauf. Dann in Schritten von 5 Seiten zu 5 seiten weiterleechen.

2. Wissenschaftliche Zeitschriften

Nach offenen Proxies von Universitaeten suchen. Nach Logins auf den Bibliotheksseiten der Universitaeten suchen. Standardpasswoerter, z.B. Cipherpunk/Cipherpunk oder andere Passwoerter von bugmenot.com versuchen.

Passwoerter kann man auch ueber Google finden, meistens mit dem Journalnamen und "passwords". Anscheinend ist Passworttausch auf chinesischen und taiwanesischen Foren beliebt.

3. MP3s

Nach opendirs suchen, aber mittlerweile scheint Google das rauszufiltern. Es gibt auch unzählige kommerzielle Seiten die jetzt Opendirs nachbauen.

Opendir blogs, z.B. http://opendir.blogspot.com.

Russische Seiten haben oft mp3s frei zum runterladen, daher googlesuche mit "site:ru" oder "site:ua" ergänzen.

Nach neuer Musik suchen, ueber DB-seiten wie z.B. http://allmusic.com.

4. P2P Suchmaschinen

Torrent: http://torrentspy.com und http://isohunt.com/ EDonkey: http://www.filedonkey.com

5. Freies Wissen

Open University: meisten Universitaetsseiten Speziell http://ocw.mit.edu/

http://archive.org fuer Filme, Radiosendungen, Texte, Podcasts

http://wikipedia.org

Blogs: z.B. http://clevercs.org/

6. Tools

wget : http://www.gnu.org/software/wget/wget.html

mozilla extensions: - Mozilla download tools

greasemonkey: http://greasemonkey.mozdev.org/

Und noch ne Linksammlung