Jubezmediale2013: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (bild nach rechts)
K
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Image:JubezMediale2013-Tumblr.jpg|thumb|right|200px|Impression von der Mediale2013]]
 
[[Image:JubezMediale2013-Tumblr.jpg|thumb|right|200px|Impression von der Mediale2013]]
  
In unserem Slot "Ran an die Kiste" haben wir mit Jugendlichen Computer auseinandergenommen, erklärt, was man beachten muss und wie das alles überhaupt funktioniert. Da das Wissen um die Desktop-Kisten in Zeiten von Smartphones immer unrelevanter erscheinen mag, haben wir uach noch Telefone, Router, Server und Notebooks begutachtet. Ziel war es, den Jugendlichen die Angst vor der Hardware zu nehmen. Sie sollten ein Gefühl dafür entwickeln, wo was hingehört und wieviel Kraft man ggf. aufwenden muss und darf. Des weiteren sollten sie das erlernte Wissen über den Aufbau von Rechnern idealerweise auch auf andere elektronische Geräte/Rechnerarten übertragen können.
+
In unserem Slot "Ran an die Kiste" haben wir mit Jugendlichen Computer auseinandergenommen, erklärt, was man beachten muss und wie das alles überhaupt funktioniert. Da das Wissen um die Desktop-Kisten in Zeiten von Smartphones immer unrelevanter erscheinen mag, haben wir auch noch Telefone, Router, Server und Notebooks begutachtet. Ziel war es, den Jugendlichen die Angst vor der Hardware zu nehmen. Sie sollten ein Gefühl dafür entwickeln, wo was hingehört und wieviel Kraft man ggf. aufwenden muss und darf. Des weiteren sollten sie das erlernte Wissen über den Aufbau von Rechnern idealerweise auch auf andere elektronische Geräte/Rechnerarten übertragen können.
  
 
== Links ==
 
== Links ==

Aktuelle Version vom 1. Dezember 2013, 22:31 Uhr


Wecker.jpg


Datum: 19.-21.11.2013
Uhrzeit: 0830-1730
Ort: Jubez, Stadtjugendausschuss e.V. Karlsruhe, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe
Beschreibung: Workshop "Ran an die Kiste" - Hardwarebasteln mit Jugendlichen



Impression von der Mediale2013

In unserem Slot "Ran an die Kiste" haben wir mit Jugendlichen Computer auseinandergenommen, erklärt, was man beachten muss und wie das alles überhaupt funktioniert. Da das Wissen um die Desktop-Kisten in Zeiten von Smartphones immer unrelevanter erscheinen mag, haben wir auch noch Telefone, Router, Server und Notebooks begutachtet. Ziel war es, den Jugendlichen die Angst vor der Hardware zu nehmen. Sie sollten ein Gefühl dafür entwickeln, wo was hingehört und wieviel Kraft man ggf. aufwenden muss und darf. Des weiteren sollten sie das erlernte Wissen über den Aufbau von Rechnern idealerweise auch auf andere elektronische Geräte/Rechnerarten übertragen können.

Links