GPN7

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gpn7-1-trans.png

The president speaks ...

In wenigen Wochen werden Hacker aus aller Welt zusammentreffen in der letzten Bastion unserer Unabhängigkeit - dem AKK. Und sie werden die größte GPN in der Geschichte der Hacker begehen. "Hacker", ein Wort das uns heute allen von besonderer Bedeutung sein sollte. Ein Wort, das wir an unsere Kinder und Enkelkinder, (an unsere Backups und Zweitbackups) weitertragen wollen. Wir können uns nicht mehr mit kleinen Differenzen aufhalten. Wir können nicht mehr Streiten um Betriebssyteme, Editoren oder Programmiersprachen. Wir sind vereinigt durch unsere gemeinsamen Interessen und wollen fortran sprechen mit einer Sprache: Wir werden für unsere Freiheit kämpfen und nicht untergehen in Verfolgung und Unterdrückung. Wir kämpfen für unser Recht, und es ist kein Zufall, dass diese Versammlung am vierten Juli stattfindet. Denn dieser vierte Juli soll fortan bekannt sein als die siebte Gulasch-Programmiernacht und der Tag, an dem die Hacker mit einer Stimme erklärten: "Wir werden nicht mehr in der Stille der Nacht hacken. Wir werden nicht untergehen! Dies ist unser Independence Day!"

Was ist die GPN?

Die GPN versteht sich als eine Hackerveranstaltung, die vor allem Wert aufs Programmieren, Basteln, kreatives Schaffen legt. Neben Projekten, die direkt während der GPN durchgeführt oder angestoßen werden, soll vor allem den Codern und Bastlern Möglichkeit zur Kommunikation und zum Ideenaustausch gegeben werden. Dazu haben wir einerseits das Vortrags- und Workshopprogramm, andererseits auch gemütliche Sofaecken, billige Cocktails und Party.

Dass der Fokus auf Coden liegen soll heißt nicht, dass man meisterhaft programmieren können muss um Spaß zu haben: Etwa die Hälfte des Fahrplans wird sich um Coden drehen, die andere um diverse und vielleicht ungewöhnliche Dinge. Jeder der ein wenig Interesse am Hacken hat, kann jedenfalls auf seine Kosten kommen - Vorwissen soll dabei generell weniger Voraussetzung sein als Neugier.

Pennen kann man vor Ort mit Isomatte und Schlafsack, auch draußen überdacht oder unter freiem Himmel. :)

Nähere Infos über Essen folgen noch.

Die Veranstaltung ist offen für alle, aber wenn ihr länger bleibt würden wir uns über eine "freiwillige Spende" um die 15 Euro freuen, um unsere Unkosten (Verbrauchsmaterial, Räume, Technik) zu decken.

Wann & wo?

Die GPN findet diesmal vom 4. bis 6. Juli 2008 im AKK an der Uni Karlsruhe (Paulckeplatz 1, 76131 Karlsruhe) statt.

Am Freitag den 4. lohnt es sich wohl, ab 18:00 aufzukreuzen. Wer früher kommt darf beim Aufbau mithelfen. Am Sonntag wird sich die Sache irgendwann nachmittags auflösen und wer nicht flüchtet muss mit abbauen.

Mit dem Auto kann man nur abends/nachts auf das Uni-Gelände fahren. Ein Parkplatz in der Nähe ist der Waldparkplatz der Uni. Und hier gibt's ne Mitfahrbörse.

Mit der Bahn fährt man am besten zur Haltestelle Durlacher Tor (Straßenbahnen 1, 2, 4 oder 5 sowie S-Bahnen S2, S4 oder S5) oder Kronenplatz und ist dann fast schon da.

Und was erwartet mich?

Es soll aktiv gehackt, programmiert und mit Technik gespielt werden. Daher seid Ihr hiermit aufgerufen, Ideen einzubringen, Projekte vorzustellen, Workshops zu veranstalten, Vorträge zu halten, Kontakte zu knüpfen, sprich einfach mitzumachen. Das Programm entwickelt sich mit jedem eingereichten Vortrag und jeder anregenden Idee. Ein paar Dinge wir schonmal zusammengetragen haben seien hier genannt:

Und hier das Programm: GPN7:Fahrplan

Anmeldung & Kontakt

Auch wenn es kein Problem darstellt, wenn Ihr unangemeldet kommt, so freuen wir uns doch über eine Voranmeldung. Wenn Ihr euch sicher seid, das Ihr die GPN besuchen möchtet oder sogar einen Vortrag anzubieten habt, könnt ihr euch unter https://entropia.de/gulasch/anmeldung.php schonmal anmelden.

Wenn ihr Ideen habt, sagt bescheid. Infos zu den bisherigen GPNen gibt's auch.

Wenn Du Dich noch nicht anmelden willst, aber schon schonmal über die Vorbereitungen auf dem laufenden gehalten werden möchtest, kannst du dich unter [1] auf die Announce-Mailingliste eintragen lassen.

Mithelfen

Ab Freitagmittag sind am AKK Aufbauwillige gerne gesehen und sich frischer Mate sowie der ewigen Dankbarbeit aller Teilnehmer sicher. Siehe dazu GPN7:Todo.