GPN14:Anregungen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anregungen

Ob Troll, BesucherIn oder ReferentIn: hinterlasse uns deine Wünsche, Kritik (negativ wie positiv) und Vorschläge. Wir wollen wissen was Dir an der Gulaschprogrammiernacht wichtig ist und was Du willst oder nicht (mehr) möchtest.

kein Wiki Account?

Zum Bearbeiten Account anlegen oder Benutzer:Guest ("guest"/"entropia") benutzen.


Das besondere der Gulaschprogrammiernacht13

  • GulaschPrgrammierNacht --JackMcCrack
    • ...


Mir hat gut gefallen

  • Location
  • Stimmung
  • Tetris-Lounge
  • Kaum Sonne
  • Brauchbares WLAN +1 Very useful for foreigners with smartphones (roaming and stuff)
  • Kein Eintritt, keine Einlasskontrollen ist einerseits super, da dadurch wohl auch viele einfach mal so reinschnuppern.
  • Gute Laune!
  • Nachts war alles schön bunt.
  • Selbst nachdem der Bar die Tschunk-Zutaten ausgegangen sind, haben sie neue cocktails zusammenimprovisiert (Dronk 2.0 ++ professional edition mit Kirschlolli zum Umrühren)!

Nicht toll fand ich

  • We need an policy about cameras for the next GPN.
  • We need a policy against hackers (yes, no external evil media involved) streaming live from the hack center with countless other hackers on screen without notifying any of them, and then posting the stream on twitter for everyone to see
    • Die GPN ist eine Veranstaltung in Kooperation mit der HfG und findet in öffentlichem Raum statt (im Gegensatz zu anderen Hackerevents). Video-/Bildaufnahmen und Livestreams sind normaler Bestandteil einer Kunsthochschule.
      • Und da darf man dann automatisch Leute aus erkennbarer Nähe ohne jegliche Hinweise einfach (dauerhaft) ins Netz streamen? Außerdem geht es mir nicht nur um den rechtlichen Aspekt, sondern dass man unter den eigenen Leuten (sprich besuchenden CCC-Hackern) anspricht, dass das einfach nicht sein muss. Es geht hier ja nicht um Kunststudenten
        • Doch. Und es empfiehlt sich, sich vor dem Besuch eines Events zu informieren und nicht einfach falsche Annahmen zu machen.
  • Kein Eintritt, keine Einlasskontrollen ist anderseits nicht so toll, da sich manche an den Durchgängen durch die unbeteiligten Besucher wie im Zoo vor kamen.
    • Als besonderen Service können wir nächstes Jahr ausgewählte Plätze ausschliesslich für Hacker (Ein aktueller Hackernachweis ist erforderlich!) in lays Keller anbieten. Aufpreis sind nur 23 Euro. Anmeldung bitte an rosafarbeneseinhorn@entropia.de
  • Im Großen Studio war vor allem bei wenig besuchten Vorträgen eine viel kältere Raumtemperatur als im Hackcenter
    • Vielen Dank für das Feedback! Die GPN ist eine Mitmachveranstaltung mit sozialer Komponente, daher hatten wir die Raumtemperatur im großen Saal gesenkt, um den Kuschelfaktor zu erhöhen.
  • Scriptkiddies, die Rechner zur LED-Steuerung kaputtspielen und andere damit massiv nerven und vom Spielen abhalten. Einfach nur erbärmlich. Geht doch in den Kindergarten.
    • Wir bedauern den Vorfall und versuchen nächstes Jahr stärker auf den Skriptkindergarten neben dem Infotresen hinzuweisen (Retrogames) (Das Social Media Team des @infotresen)
  • Den allzu übertriebenen Bass an der Party
  • Die Slides zu Präsentationen fehlten oftmals. Insbesondere waren viele Wiki-Seiten zu Vorträgen SEHR rudimentär, was die weitere Beschäftigung mit einem Thema, wenn man den Vortrag verpasst hat, stark erschwert. Auch etwas mehr Backlinking auf den Detailseiten (mit findet dann und dort präsentiert von statt) wäre praktisch gewesen. Wenn man sich die Vortragsseiten anschaut, fehlen bei zahlreichen Vorträgen weiterführende Links oder gar die Beschreibung an sich:
    • Einführungsvortrag (What To Hack)
    • Einführung 3D-Druck
    • SEDAWG: Duchsuchbare Crypto
    • libmicrohttpd
    • Rocket Science
    • Rust
    • Technikakzeptanzdebatte
    • Websecurity
    • NES on FPGA
    • DCRI vs. Wikipedia Uploaded !
    • ...
      • Die Folien und Beschreibungen werden üblicherweise von den Vortragenden nachgereicht (Zeit und Organisation und Verpeilung und so). Die Beshcreibung im Wiki ist meistens die kurze Selbstbeschreibung aus der Anmeldung. Falls du etwas ändern möchtest, freuen wir uns im nächsten Jahr auf perfekt eingereichte Vorträge :)

Was fehlte

  • IPv6 (+)
  • Süßstoff für Kaffee/Tee anstatt Zucker