GPN12:tki006 - Nicht so stechend, wie es vielleicht gerne sein könnte

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 5. Juli 2012, 15:04 Uhr von Neingeist (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cola Degustation der Technikerkinder am Rande der GPN12.

Von http://techniker.wobbl.es/2012/06/tki006-nicht-so-stechend-wie-es-vielleicht-gerne-sein-konnte/:

Nachdem die letzte Folge überraschenderweise zu einem Vortrag im RaumZeitLabor geführt hat, wollten wir uns ausgiebiger dem Thema ‘braune Zuckerwässerchen’ widmen.

Hier unsere Notitzen während der Verköstigung:

1. Test: Tipp Beide CMC. Auflösung: CMC Nase: würzig, vanillig. Geschmack: flach, abgerundet auf negative art und weise, sehr süß, klebrig süß.

2.Fabian: Gut&Günstig Matthias: Gut&Günstig Auflösung: Gut&Günstig Nase: Weniger würzig, Brausestäbchen (cola), künstlicher. Geschmack: Brause, Zitrusstechen im Hintergrund.

3. Matthias: Red Bull Fabian: Red Bull Auflösung: Red Bull Nase: Spezi, künstlich, Orangen Geschmack: Wenig süß, bitter im Abgang, sauer, herb, Orangen, Old Fashioned, bittere Orangenmarmelade.

4. Fabian: Coca-Cola Matthias: Coca-Cola Auflösung: Coca-Cola Nase: Nichts? Geschmack: Nichts??? pelzig, vanillig, “ultralaff”, sehr weich. Europapark, familientauglich, keine Ecken und Kanten, kein Profil.

5. Matthias: Premium Cola Fabian: Premium Cola Auflösung: Premium Cola Nase: Würzig Geschmack: Würzig, Cola Lolli, Reinigungsmittel, chemisch, Premium? Starke säure, gleichzeitig süß, aber erträglich durch Säure. Haribo Colafläschchen.

Material

  • MP3-Aufzeichnung