GPN12:Gamejam:KarmaExchange

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 11. August 2012, 17:50 Uhr von Neinguest (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Entry auf dem GPN12:Gamejam.

Leider kein Screenshot submitted

Bei diesem Spiel müssen alle Spieler zusammenarbeiten, um ihr Karma-Konto auf einem möglichst ausgeglichenen Zustand zu bringen. Natürlich hilft man nur solange bis der andere gefährlich nahe an die 0-Karmapunkte kommt. Womöglich wird es das einzige Gamejam-Spiel mit Karma-Ratten! Das Spiel soll vor allem die Esoteriker und Aluhüte unter den Hackern ansprechen. Features:

  • Interaktiv
  • Efeu
  • Mit der Computer-Maus bedienbar
  • In Farbe

Regeln

  • Jeder Spieler hat einen Karmapunktestand der sowohl negativ als auch positiv sein kann
  • Einmal pro Sekunde kann man das Karma eines anderen um eins vergrößern oder verkleinern
  • Man muss die anderen Spieler durch seine Hilfe dazu bekommen, dass sie einem selbst helfen
  • Gewonnen hat wer sein Karma auf 0 Punkte bekommt und dann 3 Sekunden nicht über +/- 5 Punkte kommt

How to play

Das Spiel ist erst ab 10 Teilnehmern zu empfehlen, aber sonst ist es auch lustig, mehr als 16 geht aber auch nicht, weil so viele Menschen nicht auf einen Bildschirm passen (haben wir aber nicht ausprobiert). Einer muss einen Server aufmachen, die anderen nicht. Das Spiel basiert auf LöVe, das muss man natürlich installiert haben, wir haben es auf Version 0.8.0 getestet. Lua sollte auch installiert sein.

Der Server lässt sich mit "lua server.lua" starten, der Client mit "love KarmaExchange.love". Die server.lua befindet sich sich in der KarmaExchange.love die nur eine umbenannte Zip-Datei ist. Die Clients finden die Server per Broadcasting, nur wenn der Server lokal läuft klappt das nicht.

File

Credits

  • Germanunkol
  • k3ks
  • .. und Grafiken von javra