GPN11:WLAN-Schnitzeljagd

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche


Bei der letztjährigen GPN hat es kein Teilnehmer geschafft, die erste Hürde der Schnitzeljagd zu nehmen. Ok, es ist nicht ganz einfach und wer nmap für ein Google-Maps-Tool hält sollte diese Schnitzeljagd besser nicht machen. Aber dieses Jahr gibt es ja einen ganzen Tag mehr Zeit. Neben ein paar Netzwerkgrundkenntnissen zu Anfang, hilft bei den weiteren Rätseln ein breites nerdtypisches Allgemeinwissen sowie die Fähigkeit, unerwartete Probleme lösen zu können.

Wie der Name schon sagt, hat es was mit WLAN zu tun. Was ihr finden müsst sind Hashes, der Rest wird während des Spiels erklärt. Der Mitspieler, der Samstag um 24 Uhr die meisten Punkte hat, bekommt einen Tschunk mit leckerem 12-jährigen Rum und feiner Jahrgangsmate spendiert ;)

Seid ihr zwischendurch der Meinung, etwas wäre karp0tt oder falsch, wendet euch an Ralf.

Und hier das offizielle Endergebnis:


   Punkte                                    von wem

       63                        webmaster@ik4ru5.de
       63     psy@gegen.orthografievergewaltigung.de
       63                          mrgx2005@yahoo.de
       63                        mail@nicidienase.de
       63            bastian.mueller@student.kit.edu
       57                               jh@u-sys.org
       49                           seb@gaia.sunn.de
       47          simon.codingmonkey@googlemail.com
       36                       raimue@codingfarm.de
       35                              exi@wthack.de
       33       sebastian.semrau@iem.fh-friedberg.de
       25                         exi@imap.wthack.de
       25                        s_muell3@ira.uka.de
       22                felix0maurer@googlemail.com
       18                       hotshot@koeln.ccc.de
        9                        LordSchiller@web.de
        2                             ss@ypsilon.net
       -3              reno.reckling@student.kit.edu