GPN11:Mercurial erweitern: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
K
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
Der Vortrag wirft einen Blick auf das dezentrale Versionskontrollsystem Mercurial.
 
Der Vortrag wirft einen Blick auf das dezentrale Versionskontrollsystem Mercurial.
 
 
Mercurial beschraenkt sich in der Standardinstallation auf einige wenige wichtige Kommandos, bringt jedoch
 
Mercurial beschraenkt sich in der Standardinstallation auf einige wenige wichtige Kommandos, bringt jedoch
 
eine Vielzahl von nuetzlichen Erweiterungen mit. Sollte uns einmal eine Funktionalitaet fehlen, schreibt der geneigte
 
eine Vielzahl von nuetzlichen Erweiterungen mit. Sollte uns einmal eine Funktionalitaet fehlen, schreibt der geneigte
Zeile 10: Zeile 9:
  
 
Wir werden im Rahmen des Vortrags einen Blick auf die Mercurial Internals und die dahinterliegenden Konzepte werfen
 
Wir werden im Rahmen des Vortrags einen Blick auf die Mercurial Internals und die dahinterliegenden Konzepte werfen
um selbst eine kleine Extension zu entwickeln.
+
um selbst eine kleine Extension zu entwickeln. Vorkentnisse in Git/Mercurial und Python waehren nicht schlecht :)
  
 
== Links ==
 
== Links ==
 +
 +
[http://mercurial.selenic.com/wiki Mercurial SCM]
 +
[http://mercurial.selenic.com/wiki/UsingExtensions Mercurial Extensions]
  
 
{{Navigationsleiste GPN11}}
 
{{Navigationsleiste GPN11}}
 
 
[[Kategorie:GPN11]]
 
[[Kategorie:GPN11]]
 
[[Kategorie:Vorträge]]
 
[[Kategorie:Vorträge]]

Version vom 16. Juni 2011, 20:32 Uhr


Ein Vortrag von dsp (Entropia) auf der GPN11.

Der Vortrag wirft einen Blick auf das dezentrale Versionskontrollsystem Mercurial. Mercurial beschraenkt sich in der Standardinstallation auf einige wenige wichtige Kommandos, bringt jedoch eine Vielzahl von nuetzlichen Erweiterungen mit. Sollte uns einmal eine Funktionalitaet fehlen, schreibt der geneigte Hacker sich eben selbst eine Extension.

Wir werden im Rahmen des Vortrags einen Blick auf die Mercurial Internals und die dahinterliegenden Konzepte werfen um selbst eine kleine Extension zu entwickeln. Vorkentnisse in Git/Mercurial und Python waehren nicht schlecht :)

Links

Mercurial SCM Mercurial Extensions