GPN11:Lautsprecherworkshop: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Preis/Materialliste)
Zeile 21: Zeile 21:
 
* Ansonsten wäre es super falls ich keinen Maschinenverleih finde - jemand noch eine Oberfräse hätte (dann hätten wir 2)
 
* Ansonsten wäre es super falls ich keinen Maschinenverleih finde - jemand noch eine Oberfräse hätte (dann hätten wir 2)
 
**Könnte eine mitbringen wenn ich mitbaue (was ich vor hab)
 
**Könnte eine mitbringen wenn ich mitbaue (was ich vor hab)
 +
**Blueloop: kann meine Oberfräse mitbringen
  
 
== Anmeldung ==
 
== Anmeldung ==
Zeile 53: Zeile 54:
 
|Ja
 
|Ja
 
|s@hadiko.de
 
|s@hadiko.de
 +
|-
 +
|Blueloop
 +
|2 (hätte gerne das Material, werde wahrscheinlich nicht die Zeit haben das auf der GPN zu bauen. Belege also keinen Platz.)
 +
|Ja
 +
|a.wenger@gmx.de
 
|}
 
|}
  

Version vom 24. Mai 2011, 15:58 Uhr


organisiert von Nebuk auf der GPN11

Anmeldung bis zum 31.5.

Idee

Ein Lautsprecherbau-Workshop auf der GPN wäre doch toll. Dabei würde man aus schon passend zugeschnittenem Holz mit hilfe einer Oberfräse und eines Fräszirkels eine Schallwand herstellen, dann das Gehäuse verleimen, mit Dämmstoffen füllen, die Anschlüsse anbringen. Eine Frequenzweiche wird auch gelötet, zu guter letzt alles zusammengesetzt. Die Box wird aus MDF sein, also nicht sonderlich hübsch - aufgrund von Zeitmangel würde die Box wohl leider auch nicht auf der GPN gefinished werden können - wer will kann sie dann ziemlich einfach mit hilfe von Baumarkt-Acrylfarbe und einer feinen Rolle zuhause lackieren.

Gebaut wird so wie es aussieht die Sippo, eine Zweiwege-Transmissionline-Box mit den Maßen von ca. 56x16.7x22.4cm, also nicht sonderlich groß. Weiteres auf: [sippo].

Wer noch keinen Verstärker hat: ich würde versuchen eine Sammelbestellung an "China"-Class-T (das sind Digitalverstärker die effizient mit leistungs-PWMs arbeiten) Verstärkern anzuleiern - die Teile sind relativ günstig, einfach zu handeln und echt ordentlich von der tatsächlichen Hörqualität.

Preis/Materialliste

[[1]] (nochnicht final, einige Posten können erst nach der Anmeldephase berechnet werden können.)

Contribute?

  • Möchte Jemand mithelfen? Ich würde mich freuen wenn noch ein Lautsprecherbau-Enthusiast mir hilft.
  • Ansonsten wäre es super falls ich keinen Maschinenverleih finde - jemand noch eine Oberfräse hätte (dann hätten wir 2)
    • Könnte eine mitbringen wenn ich mitbaue (was ich vor hab)
    • Blueloop: kann meine Oberfräse mitbringen

Anmeldung

Ich denke dass mehr als ~7 Teilnehmer unhandlich werden würde. Bitte meldet euch bis zum 31.05 an, ich werde dann möglichst schnell die Materialliste aktualisieren und den finalen Preis bekanntgeben (wird nicht viel abweichen, +/- 10 Euro). Ich würde euch dann bitten mir das Geld bis zum 05.06. zu überweisen so dass ich noch genügend Zeit habe die Teile zu besorgen (vorallem die Verstärker brauchen relativ lange).

Anmelden durch Eintragen in die Liste unten oder per mail an <lautsprecherworkshop[ät]kanojo.de>. Bitte auch anmelden wenn schon mehr Leute drinstehen - eventuell wird ein Platz wieder frei oder wir stellen fest, dass wir doch mehr Kapazitäten haben.

Für die Lautsprecher wirst du etwa 70 Euro vorab pro Lautsprecherpaar überweisen müssen. Du bekommst eine email mit den Kontodaten. Für den Digitalverstärker weitere ~30 Euro, also ~100 für das Gesamtpaket zum anstöpseln.

Interessenten

Falls du Interesse hast bei dem Workshop mitzubasteln trage dich bitte hier ein. Einen Sicheren Platz hast du allerdings erst sobald du das Geld überwiesen hast.

Name Wieviele (2=Stereo, 1=einer zu wenig) Mit Verstärker? EMail (wenn du willst)
Max Mustermann 2 Ja foo@bar.baz
deborah 1 Ja deborah@kallisti.de
iStehle 2 Ja s@hadiko.de
Blueloop 2 (hätte gerne das Material, werde wahrscheinlich nicht die Zeit haben das auf der GPN zu bauen. Belege also keinen Platz.) Ja a.wenger@gmx.de