Farbraumpong

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 13. Juli 2012, 00:09 Uhr von Felix (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um auf dem Gewerbehoffest 2012 etwas blinkendes und interaktives zum Verstellen zu haben, bauten Andi und Felix am Tag davor eine Vaporlight Testinstallation als Plattform für ein Farbraumpong.

Beim Farbraumpong wird im Gegensatz zum klassischen Pong die vertikale Achse durch die H-Koordinate im HSV-Farbraum der Farbe der LEDs dargestellt.

Farbraumpong setup.jpg