Datenschutzvortrag (Adam-Remmele-Schule)

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 15. April 2011, 11:45 Uhr von Krt (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wecker.jpg


Datum: 09.12.2009
Uhrzeit: 10.30 - 12.20 Uhr
Ort: Adam-Remmele-Schule Karlsruhe, August-Dosenbach-Straße 28, 76189 Karlsruhe
Beschreibung: Datenschutzvorträge als Begleitprogramm für ein SMV-Treffen aller Karlsruher Hauptschulschülersprecher, deren Vertreter und Verbindungslehrer.



Zusammenfassung

Da gerade Jugendliche und Schüler immer wieder das Opfer von Datenschutzproblemen sind, haben wir allen Karlsruher Schulen per Mail unsere Mithilfe bei der Aufklärung und Sensibilisierung der Jugendlichen angeboten - z.B. über Vorträge oder Fragerunden. In diesem Rahmen wurde uns von Lehrern der Maryland-Schule und der Adam-Remmele-Schule ein Vortragsslot auf einer SMV-Veranstaltung (Schülermitverwaltung/Schülermitverantwortung) angeboten.

Am 09.12.2009 hielt krt auf dieser Veranstaltung daher für zwei Gruppen jeweils einen Vortrag über Datenschutz, wobei der Großteil der 2x 45 Minuten für eine Fragerunde/Diskussion genutzt wurden. Dabei wurden viele Themen angeschnitten und besprochen; unter anderem:

FR-online.de - Internetplattformen-Unter-Beobachtung (10.12.2009):

Das heißt im Klartext, dass es noch bis vor einem Monat für jeden, der die Grund-
kenntnisse des Programmierens beherrscht, möglich war, an die Profildaten aller 
VZ-Nutzer zu gelangen. Problemlos. Es ist deshalb davon auszugehen, dass weit mehr
Menschen im Besitz der Daten sind, als bisher angenommen.
ICQ Acceptable Use Policy (10.12.2009):

You agree that by posting any material or information anywhere on the ICQ Services
and Information you surrender your copyright and any other proprietary right in the
posted material or information. You further agree that ICQ LLC. is entitled to use
at its own discretion any of the posted material or information in any manner it
deems fit, including, but not limited to, publishing the material or distributing 
it.
  • Suchmaschinen
    • Google
      • Viele kostenlose Dienste
      • Zusammenführung von Daten
    • Alternativen
  • Einkaufen im Internet
    • eBay
    • Amazon
      • Empfehlungen zum Kauf
  • Adresshandel
  • Anonymisierungsdienste
  • Viren & Trojaner
    • Antivirenprogramme
      • bieten keine absolute Garantie, höchstens eine Richtlinie
      • können auch Sicherheitslücken haben
      • Kann man einem befallenen System noch vertrauen, auch wenn der AV es "gesäubert" hat?
  • Betriebssysteme
    • Ist Windows sicher?
      • auch Linux, MacOS oder andere Betriebssysteme sind meist nicht von sich aus "sicher"
      • jedes System muss abgesichert werden
      • One-Click-Lösungen gibts es noch nicht
      • Sicherheit ist ein lebenslanger Prozess
  • Browser
    • Cookies
      • Wikipedia-Artikel zu Cookies
      • Einige Seiten funktionieren nicht ohne Cookies...
      • ... aber man kann die Aufbewahrungszeit verändern:
        • z.B. Firefox: Einstellungen > Datenschutz > Cookies behalten bis ... Firefox geschlossen wird
      • "Private Browsing" (ab Firefox 3.5) oder "InPrivate" (ab Internet Explorer 8)
        • Probleme: Nicht alle Daten werden nach dem Beenden gelöscht
    • HTTPS
      • Wikipedia:HTTPS
      • verschlüsselt den Übertragungsweg, nicht die Daten
      • z.B. bei Online-Shops oder -Banking
      • auch bei Webmail und Co. immer häufiger anzutreffen
        • falls nicht automatisch, einfach "http" in der Adresszeile durch "https" ersetzen und Seite damit ansurfen
      • meist "Vorhängeschloss" als Symbol
  • Bilder im Netz
    • Was tun?
      • Administrator/Betreiber/Moderator zur Löschung auffordern
      • eventuell rechtliche Schritte prüfen
    • Probleme:
      • Weltweites Netz trifft auf lokales Recht
      • Durchsetzen von Ansprüchen sehr schwer
      • Wird es wirklich gelöscht oder nur ausgeblendet?
      • Falls jemand das Bild gesehen und gespeichert hat, kann es jeder Zeit wieder im Netz auftauchen.
  • Mobbing
    • Neues Ausmaß mit der zunehmenden Verbreitung neuer Medien.
    • Kaum durch "technische" Maßnahmen kontrollierbar
    • Abgeschlossene Communities


Material