Dal Shorba

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Version vom 14. Januar 2005, 11:20 Uhr von Neingeist (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dal Shorba - Indische Linsensuppe

Menge: Genug für eine Horde Nerds

6 Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen, zwei grosse Knollen Ingwer und 6 große grüne Chilischoten hacken und beiseite stellen.

12 Eßlöffel Sonnenblumenöl in einen großen (!) Topf geben, dazu je 12 Teelöffel Kreuzkümmel und Kurkuma. Das ganze kurz anbraten, sodass es leicht braun wird. Braun != Schwarz! Dann das vorher gehäckselte Gemüse dazu und weiterbrutzeln.

Sobald die Zwiebeln glasig sind, mit 4 Litern Gemüsebrühe aufgiessen. Richtig, das kann man mit dem Sud vom letzen Blumenkohl machen. Dann 800g gereinigte rote Linsen dazu, und langsam sehr weichkochen.

Dann die Suppe pürieren und mit dem Saft von 5 Zitronen abschmecken. Jetzt noch ein Pfund Schlagsahne dazu, nochmal umrühren, fertig.

In einem anderen Topf 600g Basmati-Reis und 250g Dinkel mit anderthalb Liter Wasser köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr auf dem Topfboden steht. Portionsweise die Suppe mit einer Kugel Reis garnieren.