Ausflug zum Deutschen Musikautomatenmuseum Bruchsal

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu: Navigation, Suche


Was?

Ausflug zum Deutschen Musikautomatenmuseum Bruchsal einschließlich der Sonderausstellung Träumereien mit Musik


Wann?

Am Samstag, den 10.3.2007. Genaueres (Treffpunkt, Uhrzeit, Rückfahrt) müssen wir noch überlegen. Vorschläge?

Hierhin:

  • 12 Uhr treffen, Fahrkarten kaufen und die S3 um 12:28 Uhr nehmen. Dann hätte man noch circa 4 Stunden im Museum (siehe unten).


Öffnungszeiten sind jedenfalls: Dienstag bis Sonntag 9.30 - 17 Uhr.


Wer?

Hinfahrt + Kosten für die Fahrt

Man kann dorthin ganz gut mit S-Bahnen fahren, mit einer S3, S31 oder S32 vom Hauptbahnhof aus. Die Fahrt bis Bruchsal-Schloßgarten dauert 14-22 Minuten.

Das sind vier Waben des KVV:

  • Wer ein Semesterticket hat, fährt eh umsonst.
  • Mit einem "Regioticket plus" können fünf Leute 24h im KVV (und Schienennetz VPE) herumgondeln, also u.a. nach Bruchsal; das kostet dann pro Person 2,40 Euro (bei fünf Personen). (Schönes-Wochenende- und Baden-Württemberg-Ticket sind damit teurer.)

Ansonsten (meist teurer):

  • Normalpreis hin und zurück macht sechs Euro,
  • wer eine Bahncard hat zahlt 4,60 Euro, und
  • wer sich mit jemand anderem zusammentut muß 5,50 Euro (jeweils) berappen (indem er sich ein 4er-Ticket teilt, das darf man).


Eintrittspreise

Eintritt, Sonderausstellung inkl. Dauerausstellung:

6 Euro, ermäßigt 3 Euro

(Wobei es nach der anderen Preisseite zu urteilen so aussieht, als gäbe es Ermäßigungen nur für Menschen mit Behindertenausweis. Vielleicht auch für Kinder. Studenten fallen jedenfalls offenbar nicht darunter.)


Eintritt, regulär fürs Museum:

Erwachsene: 5 Euro (Kinder: 2,50 Euro, Familien: 12,50 Euro)