Raeumlichkeit: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen
Zeile 26: Zeile 26:
|-
|-
| 3  
| 3  
| Vorheizen auf 215°C (Nozzle) und 40°C (Bed)
| Vorheizen auf 205°C (Nozzle) und 40°C (Bed)
|
|
|-  
|-  

Version vom 2. Dezember 2014, 13:23 Uhr

Printer-Setting

Cura-Settings für den Ultimaker von Obelix https://www.dropbox.com/s/gx0crtum0ka8hgn/ultimaker_obelix.ini

(Wichtig: um das Profile öffnen zu können muss man im Expert menü die "full settings" aktivieren)

Einstellungen in Cura

  • Filamentdicke: 2.85mm
  • Drucktemperatur PLA 205°C
  • Druckbetttemperatur für PLA 40°C (Achtung: in der ultimaker_obelix.ini sind 50 eingestellt)
  • Druckgeschwindigkeit 50mm/s
  • Support (Expert Settings) am besten auf 'Lines'

3D Drucker benutzen

Schritt Anleitung Bemerkungen
1 3D Drucker anschalten und warten bis alles bootet Mehrfachsteckdose
2 Auf falbala:5000 gehen, einloggen Nichts
3 Vorheizen auf 205°C (Nozzle) und 40°C (Bed)
4 GCODE hochladen
5 Richtiges Filament einsetzen Vorsichtig von Hand drehen bis die Düse die neue Farbe ausspuckt
6 Drucken
7 Bezahlen Geld in die Kasse werfen

Warum Falbala: [Wikipedia]

Kosten

Die Materialkosten muss jeder selber zahlen 1kg PLA kostet 35€, dass könnt ihr in Cura bei 'Einstellungen' eintragen. Dann wird euch für jedes Objekt der Preis angezeigt. Materialdichte sollte 1300kg/m^3 sein (Wikipedia sagt zwsichen 1,2k und 1,4k).

Modelle

Staubsauger auf CNC-Adapter Datei:Staubsauger v2 parameterized.tar.gz