Küchenpolicy: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Zur Navigation springenZur Suche springen
Keine Bearbeitungszusammenfassung
Keine Bearbeitungszusammenfassung
Zeile 4: Zeile 4:
* Koordiniertes Kochen: Aufeinanderfolgende Kochvorgänge sollen nach Möglichkeit abgesprochen werden.
* Koordiniertes Kochen: Aufeinanderfolgende Kochvorgänge sollen nach Möglichkeit abgesprochen werden.
* Private Lebensmittelvorräte bleiben 3 Tage lang dein Eigentum, wenn
* Private Lebensmittelvorräte bleiben 3 Tage lang dein Eigentum, wenn
** ihnen dein Name und das Datum der Einlagerung klar erkennbar und eindeutig zugeordnet werden können.
** ihnen dein Name und das Datum der Einlagerung klar erkennbar und eindeutig zugeordnet werden kann.
** sie so aussehen, riechen etc. wie genießbare, unverdorbene Lebensmittel.
** sie so aussehen, riechen etc. wie genießbare, unverdorbene Lebensmittel.
** das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten wurde.
** das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten wurde.

Version vom 10. August 2018, 01:22 Uhr

Beschlossen vom Plenum 2018-08-05

  • Die Küche ist sauber zu hinterlassen.
  • Lebensmittel aller Art (auch Cocktails etc.) werden in der Küche zubereitet; nicht in anderen Club-Räumlichkeiten.
  • Koordiniertes Kochen: Aufeinanderfolgende Kochvorgänge sollen nach Möglichkeit abgesprochen werden.
  • Private Lebensmittelvorräte bleiben 3 Tage lang dein Eigentum, wenn
    • ihnen dein Name und das Datum der Einlagerung klar erkennbar und eindeutig zugeordnet werden kann.
    • sie so aussehen, riechen etc. wie genießbare, unverdorbene Lebensmittel.
    • das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht überschritten wurde.
  • Alle anderen Lebensmittelvorräte sind public und können von jedem nach eigenem Ermessen verwendet oder wenn nötig entsorgt werden.
  • Die Lagerung von Lebensmitteln im Club ist generell auf ein Minimum zu beschränken.
  • Der Eintrag in die Blame List ist Pflicht - auch für das Zubereiten von Cocktails.
  • Vor dem Kochen muss sich _eine_ Person als zuständig in die aushängende Blameliste einzutragen.
  • Verstöße werden per Email an den Vorstand gemeldet.