GPN:Howto/InfoDesk: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche
K (Kategorie:GPN)
Zeile 1: Zeile 1:
 
 
==== vor der GPN ====
 
==== vor der GPN ====
* Drucker organisieren
+
=== Infodesk ===
** Testen, ob der Drucker auch wirklich druckt
 
* Druckvorlagen fuer Schilder entwerfen
 
** git nutzen, um vorhandene Schilder anzupassen / schilder verfügbar tu halten
 
** A1 Vorlagen fruehzeitig an Obelix zum plotten
 
 
* Festen Inforechner vorbereiten
 
* Festen Inforechner vorbereiten
 
** Tastatur, Maus, Monitor
 
** Tastatur, Maus, Monitor
 
** Fertig installiertes System mit Standard-Nutzer (Alle Entropia-Info-Trolle sollten Passwort wissen)
 
** Fertig installiertes System mit Standard-Nutzer (Alle Entropia-Info-Trolle sollten Passwort wissen)
* Inkscape und schriften installiert, um Schilder auszudrucken
+
* NOC → Kabelnetz
* Drucker eingerichtet
+
* POC → Infodesktelefon
* SIP-Telefon organisieren und einrichten, um von aussen erreichbar zu sein (Bäcker)
+
* Accounts vorbereiten, Zugangsdaten besorgen
 
+
** Mastodon @gpn_info@chaos.social
 
+
** Twitter @gpn_info
* NOC fuer Kabelnetz anfragen, wird für Infoterminal und Aussen-Telefon (SIP) gebraucht
+
** POC helpdesk (für nicht-öffentliche Telefonnummern)
* POC fuer Infodesktelefon
+
** Trollsystem
* Mikro für Durchsagen (Pizza kommt, Dinge verloren, Nerds verletzt)
+
* Monitore und Raspberry Pi  für info-beamer
 +
* Basisausstattung Büro
 +
** Kulis, Edding, Tesa, Locher, Schere
 +
** Gaffa
  
 +
=== Merchdesk ===
 
* organisieren eines abschliessbaren Raum fuer das Lagern der Tshirts und Tassen, nachts
 
* organisieren eines abschliessbaren Raum fuer das Lagern der Tshirts und Tassen, nachts
 
** Hier hat sich der Netzwerkschacht bewährt, da mehr als ein Schlüssel verfügbar ist und somit nachts spontan eingeschlossen und frühs schnell aufgeschlossen werden kann
 
** Hier hat sich der Netzwerkschacht bewährt, da mehr als ein Schlüssel verfügbar ist und somit nachts spontan eingeschlossen und frühs schnell aufgeschlossen werden kann
  
 
===== beim Aufbau =====
 
===== beim Aufbau =====
 +
=== Infodesk ===
 +
* verhindern das Leute den Infodesk als Garderobe nutzen
 +
* rausfinden, was wo aufgebaut wurde
 +
 +
=== Merchdesk ===
 
* T-shirts/Hoodies sortieren und zaehlen
 
* T-shirts/Hoodies sortieren und zaehlen
 
* Tassen zaehlen
 
* Tassen zaehlen
* verhindern das Leute den Infodesk als Garderobe nutzen
 
  
===== ab Tag 0 =====
+
===== ab Beginn =====
 +
=== Infodesk ===
 +
=== Merchdesk ===
 
* benoetigtes Material:
 
* benoetigtes Material:
 
** Laminierfolien
 
** Laminierfolien
Zeile 40: Zeile 45:
 
* min. 12 Tassen mit eine Laminierfolie, einem Umhangebaendel und einem Infoflyer vorbestuecken
 
* min. 12 Tassen mit eine Laminierfolie, einem Umhangebaendel und einem Infoflyer vorbestuecken
  
* Lautsprechern mit guter Musik versorgen
+
== Tag 3 (vorletzter Tag) ==
 
 
===== Jeden Tag =====
 
* Aktuellen Fahrplan ausdrucken / vorhandenen Patchen
 
 
 
===== Tag 3 (vorletzter Tag) =====
 
 
* Ab 18 Uhr Reste (Shirts/Hoodies/Vorbestellungen) freigeben, vorher ankündigen/zeitnah durchsagen
 
* Ab 18 Uhr Reste (Shirts/Hoodies/Vorbestellungen) freigeben, vorher ankündigen/zeitnah durchsagen
 
 
 
=== Besprechung 10.05.2016 ===
 
 
bios hat das mit dem Infodesk mal erklärt.
 
 
* Mi/Do durchzählen wieviel wirklich (noch) da sind
 
* morgens 2-3 Leute, Mittags mehr, Abends weniger
 
 
* man muss sich *vorher* ein System für Strichlisten überlegen, um zu tracken, wieviel der Einnahmen Spenden sind
 
* System kommt aber immer durcheinander (Teilnehmer entscheiden sich um und so)
 
* florolf stellt Listen bereit
 
* Wunsch an florolf: Gesamtanzahlen für bestellte T-Shirts
 
 
* Infoflyer
 
** müsste man vorbereiten, wenn man einen will
 
** kann man z.B. zur Tasse mit dazu geben
 
** ist auch gut für "externe" (HfG/ZKM) Gäste
 
** Heiko hat Zugriff auf eine Faltmaschine
 
** außerdem hat Lisa ein "be exzellent"-Merkblatt vorbereitet was man dazugeben könnte
 
 
* Trollbedarf
 
 
* Infrastruktur
 
** Infotresen-PC
 
*** Rechner gibts im Club
 
 
* Badges
 
** macht Obelix
 
** Fallback wäre, einfach einen Satz Leerbadges zu machen und zu drucken
 
** Lanyards + Folien + Laminiergerät sind da
 
** bios kann auch gratis drucken
 
** DruckCoop hat Profi-Schneigerät
 
 
* Trollkoordinator ist Ansgar
 
 
* Schilder
 
** von den letzten Jahren liegen im GPN-Design-Git
 
 
[[Kategorie:GPN]]
 
[[Kategorie:GPN]]

Version vom 10. Mai 2019, 17:20 Uhr

vor der GPN

Infodesk

  • Festen Inforechner vorbereiten
    • Tastatur, Maus, Monitor
    • Fertig installiertes System mit Standard-Nutzer (Alle Entropia-Info-Trolle sollten Passwort wissen)
  • NOC → Kabelnetz
  • POC → Infodesktelefon
  • Accounts vorbereiten, Zugangsdaten besorgen
    • Mastodon @gpn_info@chaos.social
    • Twitter @gpn_info
    • POC helpdesk (für nicht-öffentliche Telefonnummern)
    • Trollsystem
  • Monitore und Raspberry Pi für info-beamer
  • Basisausstattung Büro
    • Kulis, Edding, Tesa, Locher, Schere
    • Gaffa

Merchdesk

  • organisieren eines abschliessbaren Raum fuer das Lagern der Tshirts und Tassen, nachts
    • Hier hat sich der Netzwerkschacht bewährt, da mehr als ein Schlüssel verfügbar ist und somit nachts spontan eingeschlossen und frühs schnell aufgeschlossen werden kann
beim Aufbau

Infodesk

  • verhindern das Leute den Infodesk als Garderobe nutzen
  • rausfinden, was wo aufgebaut wurde

Merchdesk

  • T-shirts/Hoodies sortieren und zaehlen
  • Tassen zaehlen
ab Beginn

Infodesk

Merchdesk

  • benoetigtes Material:
    • Laminierfolien
    • Umhangebendel
    • Locher
    • Schere
    • Eddings
    • Druckerpapier A4
    • Gaffaklebeband
  • Gebaeudeplan ausdrucken
  • Zaehllisten ausdrucken
  • min. 12 Tassen mit eine Laminierfolie, einem Umhangebaendel und einem Infoflyer vorbestuecken

Tag 3 (vorletzter Tag)

  • Ab 18 Uhr Reste (Shirts/Hoodies/Vorbestellungen) freigeben, vorher ankündigen/zeitnah durchsagen