GPN19:Feedback

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche

Kein Wiki-Account? Account anlegen oder Benutzer:Guest benutzen


Feedback

Bitte beachte die Form und in der du dein Feedback mitteilst. Eindrücke, Wünsche und Bedürfnisse sind individuell unterschiedlich und sollen nicht diskutiert oder bewertet werden. Schreibe uns wie du selbst die GPN19 empfunden hast, statt andere zu kritisieren oder zu bewerten. zB:

  • Ich habe beobachtet... / mir ist aufgefallen...
  • Ich habe dabei gedacht / gefühlt...
  • Meine Reaktion war...
  • Ich würde mir wünschen... (Verbesserungsvorschläge anbringen).


GPN 19

Mir hat gefallen ...

  • Der Workshop zu Binary Analysis mit angr war wirklich interessant und gut gemacht! Schade war, dass am Anfang so viel Zeit dafür drauf ging, bei den meisten eine lauffähige Umgebung einzurichten. Am besten Docker-Image o.ä. schon ein paar Tage vorher veröffentlichen, so dass sich jeder zu Hause darum kümmern kann. Wer dann trotzdem Probleme dabei hat: Am besten ein Minuten eher kommen, so dass pünktlich angefangen werden kann.
  • Icedtea from the little tent in the back is a awesome idea, it would be nice to get that in the tea/coffee flatrate, especially with these warm days… --Garfieldairlines (Diskussion) 14:15, 31. Mai 2019 (CEST)
  • Das Set von Madonius
  • Waffeln +1
  • Das vegane Gulasch war excellent!
  • Es ist wirklich cool, wie alle mir ihren altertümlichen Stationstelefonen herumtelefonieren
  • Menschen! Erstaunlich. Normale Menschen! +1
  • Mehrweggeschirr

Mir fehlt folgendes ...

  • Mehr Biergarnituren
  • Infodesk: eine große ausgedruckte Karte der Veranstaltung (mit allem von Infodesk bis Ackerspace inklusive der lange Gang zwischen HFG und ZKM richtung OpenCodes) um Leuten, die nach dem Weg fragen, auf der Karte den kompletten Weg zeigen zu können
    • Gegenüber vom POC war eine Karte ausgehängt. Open Codes fehlte da aber trotzdem.
  • gute Dokumentation, wie man das SIP verwendet

Ich fand nicht so toll ...

  • die Lautstärke der Multimedia-Installationen im ZKM_CodeHUB während der Workshops. Vielleicht könnte man den Sound währenddessen ausstellen bzw. im Umfeld der Workshops auf ein erträgliches Maß reduzieren
  • An der Theke, sowohl als Gast als auch als Thekentroll: Bitte wieder eine weithin sichtbare Unterscheidung zwischen Flaschenschlange und Tschunkschlange machen. +1+1
  • Es wird sich einfach an fremden Eigntum bedient (Kekse u. Studentenfutter gegessen usw.)
  • Die Lautstärke auf der Wiese. Nicht genug, dass eine Anlage in der Nähe der Küche steht, es gab auch noch zwei uneinsichtige rücksichtlose Menschen mit einer Art Bollerwagen, die die Wiese großzügig mit rumpelndem Bass unangenehm beschallten. Wer sich einfach so auf die Wiese setzt, willigt nicht implizit in laute Beschallung ein, erst recht nicht in diese Kakophonie.
    • - Ich fand den Wagen cool und habe mich über die akustische Abwechslung gefreut. Gerade so viel Chaos kann man doch noch zulassen
  • Die strengen Regeln im Bereich der Ausstellung. Gab es letztes Jahr Probleme oder warum ist das auf einmal so?
    • War letztes Jahr schon so, wurde nur nicht so streng enforced. (Kunsi)
  • Die Musikauswahl am Sonntag morgen +1

Mit Kind auf der GPN

  • Dein Punkt?