GPN12:Arduino Selbsthilfegruppe: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{#css:GPN12:Stylesheet}} thumb|300px|right|Ein Arduino krakt zum anderen rüber. Keine Ahnung? Kein Problem! Planlos zusammen…“)
 
(workshop = vortrag)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
[[Datei:Arduino-network.jpg|thumb|300px|right|Ein Arduino krakt zum anderen rüber.]]
 
[[Datei:Arduino-network.jpg|thumb|300px|right|Ein Arduino krakt zum anderen rüber.]]
  
 +
Ein Workshop von [[Benutzer:xeno|xeno]] auf der [[GPN12]].
  
Keine Ahnung? Kein Problem! Planlos zusammensitzen und sich einen Überblick über den Arduino beschaffen, dass ist das Ziel der Selbsthilfegruppe. Wir sehen zu, dass es ein paar simple Bausteine wie Piezo-Pieper, Servomotoren und LEDs gibt, mit denen man einfach mal drauf losbasteln kann. Wann und wo ergibt sich noch vor Ort.
+
Keine Ahnung? Kein Problem! Planlos zusammensitzen und sich einen Überblick über den Arduino verschaffen, das ist das Ziel der Selbsthilfegruppe. Wir sehen zu, dass es ein paar simple Bausteine wie Piezo-Pieper, Servomotoren und LEDs gibt, mit denen man einfach mal drauflosbasteln kann. Wann und wo ergibt sich noch vor Ort.
  
Wer einen Arduino oder etwas verwandtes dabei hat: Gerne anschleppen! xeno brint noch einen Teensy mit, den man sich z.B. auch als USB-HID-Device ausgeben lassen kann, für den einen oder anderen Eingabegerätfnord.
+
Wer einen Arduino oder etwas verwandtes dabei hat: Gerne anschleppen! xeno bringt noch einen Teensy mit, den man sich z.B. auch als USB-HID-Device ausgeben lassen kann, für den einen oder anderen Eingabegerätfnord.
  
{{Navigationsleiste GPN12}}
+
{{Navigationsleiste GPN12:Vorträge}}

Aktuelle Version vom 21. Juli 2012, 12:41 Uhr


Ein Arduino krakt zum anderen rüber.

Ein Workshop von xeno auf der GPN12.

Keine Ahnung? Kein Problem! Planlos zusammensitzen und sich einen Überblick über den Arduino verschaffen, das ist das Ziel der Selbsthilfegruppe. Wir sehen zu, dass es ein paar simple Bausteine wie Piezo-Pieper, Servomotoren und LEDs gibt, mit denen man einfach mal drauflosbasteln kann. Wann und wo ergibt sich noch vor Ort.

Wer einen Arduino oder etwas verwandtes dabei hat: Gerne anschleppen! xeno bringt noch einen Teensy mit, den man sich z.B. auch als USB-HID-Device ausgeben lassen kann, für den einen oder anderen Eingabegerätfnord.