GPN11:Alternative Gulascherwärmung: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zeile 33: Zeile 33:
  
 
Fire Tip:  
 
Fire Tip:  
 +
 
Blue/ clear flames = good
 
Blue/ clear flames = good
 +
 
Red/ orange/ yellow flames = too much air/ not enough fuel
 
Red/ orange/ yellow flames = too much air/ not enough fuel
 +
 
Pink flames= not enough air/ too much fuel
 
Pink flames= not enough air/ too much fuel
 +
 
(http://www.instructables.com/id/Can-Stove/)
 
(http://www.instructables.com/id/Can-Stove/)

Version vom 25. Juni 2011, 12:50 Uhr



Wir bauen aus günstigen Materialien Apparate, um Essen zu erwärmen. Es gibt zwei »Unter-Projekte«:

  • ein leichter Camping-Alkohol-Kocher aus alten Dosen (sowas)
  • ein Solarofen aus Pappe und Alufolie (evtl. noch eine Glasscheibe)

Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt; wer will, kann jederzeit einsteigen. Ich würde einen Großteil der benötigten Werkzeuge und Materialen besorgen, bei Bedarf kaufen wir nach oder besorgen das anderweitig.

Update: Hier sind die Folien zum Vortrag

Bastelanleitungen

Es sind von beiden Anleitungen jeweils 50 ausgedruckte Exemplare vor Ort.

ToDo / Noch zu besorgen

Wenn jemand das folgende besorgen/mitbringen kann, bitte bei mir ([1] melden!

  • größere Mengen stabile und großflächige (mindestens 70cmx30cm) Pappe
  • alte Emaille-Kochtöpfe, die wir schwarz anmalen können
  • Krams, aus dem man Topfhalterungen (so in dieser Art) bauen kann; alternativ auch was, um den Topf von oben dranzuhängen
  • wenn jemand eine quadratische Glasplatte (so 30x30 -- 50x50) hat, können wir uns an einem alternativen Design versuchen

Tips

Fire Tip:

Blue/ clear flames = good

Red/ orange/ yellow flames = too much air/ not enough fuel

Pink flames= not enough air/ too much fuel

(http://www.instructables.com/id/Can-Stove/)