Des Coders Jugendsünden: Unterschied zwischen den Versionen

aus dem Wiki des Entropia e.V., CCC Karlsruhe
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Um was geht's?)
(Teilnehmer)
Zeile 6: Zeile 6:
  
 
* [[Benutzer:Neingeist|Neingeist]] mit ranzigen BASIC-Programmen
 
* [[Benutzer:Neingeist|Neingeist]] mit ranzigen BASIC-Programmen
 +
** SEEMEM.BAS fuer die Veroeffentlichung in der DOS Internatioal im Jahre 1994
 
* [[Benutzer:Blueloop|Blueloop]] mit obszönen C64-Spielchen
 
* [[Benutzer:Blueloop|Blueloop]] mit obszönen C64-Spielchen
 
* [[Benutzer:Manuel|Manuel]] mit pubertaeren Assembler-Viren, Basic-Adventure spielen und krassen Linux Demos.
 
* [[Benutzer:Manuel|Manuel]] mit pubertaeren Assembler-Viren, Basic-Adventure spielen und krassen Linux Demos.
 
* [[Benutzer:Dividuum|Dividuum]] mit Basic/TP Ranz
 
* [[Benutzer:Dividuum|Dividuum]] mit Basic/TP Ranz
 +
** MORSE.BAS wegen der kreativen Umsetzung von Arrays in IF-BASIC
 
* [[Benutzer:Mgr|mgr]] mit Turbo Pascal-Zeug, vielleicht noch BASIC-Kram oder 'ne uralte Multiplan-"Applikation" für DOS 3.0 (hrm, ob die DD-Disketten von ~1991 noch gehen..)
 
* [[Benutzer:Mgr|mgr]] mit Turbo Pascal-Zeug, vielleicht noch BASIC-Kram oder 'ne uralte Multiplan-"Applikation" für DOS 3.0 (hrm, ob die DD-Disketten von ~1991 noch gehen..)
  

Version vom 29. Januar 2005, 14:58 Uhr

Um was geht's?

Jeder Coder und jede Coderin hat Jugendsünden, wir decken sie auf! Ob alte BASIC-Programme, Unfälle in Turbo Pascal oder Puzzle-Spiele mit nackten Mädels, nichts bleibt verschont.

Teilnehmer

  • Neingeist mit ranzigen BASIC-Programmen
    • SEEMEM.BAS fuer die Veroeffentlichung in der DOS Internatioal im Jahre 1994
  • Blueloop mit obszönen C64-Spielchen
  • Manuel mit pubertaeren Assembler-Viren, Basic-Adventure spielen und krassen Linux Demos.
  • Dividuum mit Basic/TP Ranz
    • MORSE.BAS wegen der kreativen Umsetzung von Arrays in IF-BASIC
  • mgr mit Turbo Pascal-Zeug, vielleicht noch BASIC-Kram oder 'ne uralte Multiplan-"Applikation" für DOS 3.0 (hrm, ob die DD-Disketten von ~1991 noch gehen..)

Termin

Irgendwann im März bei Entropia e.V.